Consul: Hebebühnen-Sonderserie zum Firmenjubiläum

Neue Zwei-Säulen-Bühne hebt alles, vom Smart bis zum T6

| Autor: Ottmar Holz

Ein optional erhältliches zweites Bedienteil spart viele Laufwege.
Ein optional erhältliches zweites Bedienteil spart viele Laufwege. (Bild: Consul)

Passend zum Jubiläum bringt die Consul Werkstattausrüstung GmbH mit Sitz im sauerländischen Halver die Supra-Reihe auf den Markt. Die Sonderedition der Zwei-Säulen-Spindel-Bühne 2.30 Supra bietet 3.000 Kilogramm Tragfähigkeit bei 55 Sekunden Hebe- und Senkzeit. Ihre vier teleskopierbaren Tragarme sind gleich lang und bestehen aus jeweils drei Abschnitten. Dadurch kann der Anwender alle Anhebepunkte von Fahrzeugen vom Smart bis zum VW-Transporter T6 erreichen. Die Supra-Hebebühne erscheint ab Werk in der Sonderfarbe Anthrazitgrau RAL 7016.

Consul bietet für die 2.30 Supra noch ein optionales Zubehörpaket für 295 Euro an. Es enthält:

  • ein zweites Bedienteil
  • einen Satz 35-Millimeter-Distanzhülsen
  • einen Satz Werkzeugablageschalen

Weiterhin bietet Consul die Vier-Säulen-Hebebühne 4.45 XLT SN-AM Supra mit 4.500 Kilogramm Tragfähigkeit und schnellen 35 Sekunden Heb- und Senkzeit sowie die Scheren-Hebebühne 0.40 SN-AM Supra mit 4.000 Kilogramm Tragfähigkeit in der anthrazithgrauen Jubiläumsversion mit diversem Zubehör an. Die Aktion läuft noch bis zum 31.12.2018. Zu jeder Jubiläumsbühne spendiert Consul einen Bügelverschluss-Siphon mit Dahler Urbräu der Brauerei Vormann.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45386199 / Service)

Plus-Fachartikel

Weiterbeschäftigung: Rentner im Betrieb

Weiterbeschäftigung: Rentner im Betrieb

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs macht die Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmern im Rentenalter für Firmen attraktiver. Welche Möglichkeiten Unternehmen jetzt haben und wie sie arbeitsrechtliche Stolperfallen umgehen. lesen

Werkstatt-Software: Nie mehr ohne

Werkstatt-Software: Nie mehr ohne

Der Kfz-Betrieb, der heutzutage noch ohne EDV arbeitet, dürfte langfristig dem Untergang geweiht sein. Selbst oder gerade auch dann, wenn er sich ausschließlich um altes Blech kümmert. Beispiel: die Firma Boxermotor aus Dotternhausen. lesen