Bosch: Rabattaktion für AU-Tester

Connected-Repair-Software gibt es kostenlos dazu

| Autor: Steffen Dominsky

Ab 2021 sollen im Rahmen der AU auch Partikel gemessen bzw. gezählt werden.
Ab 2021 sollen im Rahmen der AU auch Partikel gemessen bzw. gezählt werden. (Bild: Bosch)

Bosch bietet Werkstätten beim Kauf eines AU-Testers im Zeitraum vom 1.4. bis 30.11. einen einmaligen Investitionszuschuss in Höhe von 250 Euro. Auf Wunsch erhalten Werkstätten zusätzlich die Netzwerklizenz zur Connected-Repair-Software für die Vernetzung der Werkstatt im Wert von 250 Euro für 2019 kostenlos dazu. Der Investitionszuschuss wird der Werkstatt auf den mit dem Großhändler vereinbarten Kaufbetrag gewährt. Er ist für die Bosch-Geräte BEA 950, BEA 750, BEA 550 und FSA 740 AU anwendbar. Weitere Details erhalten interessierte Werkstätten bei ihrem Großhändler.

Die Anpassung und Modifizierung der Abgasuntersuchung schreitet weiter voran. So hat der Gesetzgeber den maximal zulässigen Abgasgrenzwert bei allen Euro-6-Fahrzeugen zum 1. Januar gesenkt: beim Fremdzündungsmotor (Benzin) auf 0,1 Vol.-% CO bei erhöhtem Leerlauf, beim Kompressionszündungsmotor (Diesel) auf 0,25 m-1 Trübung. Die dritte und letzte Phase der AU-Anpassung beginnt am 1. Januar 2021. Ab diesem Zeitpunkt wird das Prüfverfahren zur Messung der Partikelanzahl am Endrohr von Dieselfahrzeugen eingeführt. Bei der Entwicklung des Partikelmessgeräts verfolgt Bosch verschiedene Messmethoden und Technologien. Im Lauf des Jahres 2019 sollen die ersten Prototypen getestet werden. Das Partikelmessgerät soll voraussichtlich ab Mitte 2020 erhältlich sein.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45870771 / Service)

Plus-Fachartikel

Kia: Potenzial in Deutschland

Kia: Potenzial in Deutschland

Der koreanische Autobauer Kia will europaweit weiter wachsen. Emilio Herrera, COO von Kia Motors Europe, sieht auch in Deutschland noch Steigerungsmöglichkeiten und will vor allem die Modellpalette weiter ausbauen und auffächern. lesen

Vertriebs Award 2019: Die Nummer eins in Rheda

Vertriebs Award 2019: Die Nummer eins in Rheda

Auto-Zentrale Karl Thiel in Rheda-Wiedenbrück ist Gesamtsieger des Vertriebs Awards 2019. Das Unternehmen wurde zudem in der Kategorie „Freizeitmobile“ für seinen strategischen Weitblick und die verkäuferische Performance ausgezeichnet. lesen