Serviceleiter Kfz (m/w/d)

| Redakteur: Karin Schraut

(Bild: Rolf_Horn)

Als inhabergeführtes Familienunternehmen sind wir nun bereits in der zweiten Generation exklusiver BMW, BMW M, MINI und ALPINA Partner. Über 200 Beschäftigte betreuen unsere Kunden an unseren sechs Standorten in Euskirchen, Düren, Erftstadt, Jülich, Kall und Wesseling. Dabei legen wir besonderen Wert auf kompetenten und außergewöhnlich freundlichen Service.

Zur Verstärkung unseres Standortes in DÜREN suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Serviceleiter Kfz (m/w/d).

IHRE TÄTIGKEIT

  • Sie verantworten die Sicherstellung einer kontinuierlichen Werkstattauslastung und die Festlegung von Zielvorgaben für den Bereich Service.
  • Sie sind für die Optimierung unserer Betreuungsqualität und die Durchführung interner Qualitätsprogramme zuständig.
  • Die aktive Analyse und das Ausschöpfen des verfügbaren Service-Marktpotenzials gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.
  • Die Führung sowie die qualifizierte Aus- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter (m/w/d) runden Ihren Aufgabenbereich ab.

IHRE QUALIFIKATION

  • Sie sind ein Kfz-Ingenieur (m/w/d) oder Kfz-Meister (m/w/d) und haben mehrere Jahre Berufserfahrung in einer leitenden Position.
  • Sie sind ein erfahrener und leistungsorientierter After-Sales-Profi (m/w/d), idealerweise im Kfz-Bereich.
  • Außerdem haben Sie kaufmännisches Verständnis sowie Marketing-Know-how und verfügen über einschlägige Wettbewerbskenntnisse.
  • Durch Ihre Führungserfahrung und Fachkompetenz erfüllen Sie die Voraussetzung für eine erfolgreiche Leitung des Serviceteams.
  • Zudem verfügen Sie über Durchsetzungsvermögen, ein sicheres Auftreten sowie eine ausgeprägte Kommunikationsstärke.
  • Der sichere Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und ein Pkw-Führerschein runden Ihr Profil ab.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Sie suchen nach einer spannenden Aufgabe in einem mittelständisch agierenden Unternehmen, bei der Sie Ihre Erfahrungen und Ihre Fachkenntnisse erfolgreich einbringen können? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Gehalt und Verfügbarkeit. Sie erhalten: attraktive Bezahlung, Altersvorsorge (bAV), einen sicheren Arbeitsplatz, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten u.v.m.

JETZT BEWERBEN:

https://www.rgo-web.de/pfpstart_pfponly.asp?typ=proj

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

https://www.rolfhorn.de/

Autohaus Rolf Horn GmbH
Eifelring 44–46, 53879 Euskirchen
Ihre Ansprechpartnerin: Frau Waltraud Horn

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46345350 / Stellenmarkt )

Plus-Fachartikel

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E-
Mobilität will geplant sein“

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E- Mobilität will geplant sein“

Matthias Willy, Verkaufsleiter Transporter und Vans des Niederlassungsverbunds Württemberg bei der Daimler AG, resümiert die Erfahrungen aus dem ersten Verkaufsjahr des Elektrotransporters Mercedes-Benz E-Vito. lesen

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Die Nachfrage nach Transportern ist hoch: Für das laufende Jahr erwarten nahezu alle Hersteller weiter wachsende Absatzzahlen. Die E-Mobilität spielt auch in diesem Segment eine immer wichtigere Rolle. lesen