Polestar Servicenetz wächst deutlich

Autor: Julia Mauritz

Die junge elektrische Performancemarke hat mittlerweile 125 Volvo-Händler als Servicepartner gewinnen können. Den Kunden stellt Polestar einen Service der Extraklasse in Aussicht.

Firmen zum Thema

Polestar hat sich beim Ausbau seines Servicenetzes vor allem auf Standorte mit einer hohen Kundendichte konzentriert.
Polestar hat sich beim Ausbau seines Servicenetzes vor allem auf Standorte mit einer hohen Kundendichte konzentriert.
(Bild: Polestar)

Das Servicenetz von Polestar wächst weiter: Mittlerweile gibt es deutschlandweit 125 Servicepunkte, die die Kunden ansteuern können. Damit hat mittlerweile gut jeder zweite Volvo-Händler auch einen Polestar-Servicevertrag, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Meldung hervorgeht. Vor allem Regionen mit einer hohen Kundendichte habe Polestar beim jüngsten Ausbau seines Servicenetzes berücksichtigt.

„Je mehr Kunden Polestar fahren, umso wichtiger ist es, eine deutschlandweite Serviceabdeckung zu gewährleisten“, bemerkt Polestar-Deutschland-Geschäftsführer Alexander Lutz. Die Polestar-Servicepartner verwenden dabei ausschließlich Originalersatzteile. Im Pannenfall kann der Kunde per Notruftaste einen 24/7-Service erreichen. Für die ersten drei Jahre nach dem Fahrzeugkauf haben die Kunden die Wahl zwischen einem kostenlosen Hol- und Bringservice oder einer kostenfreien Ersatzmobilität.

Marke soll deutlich wachsen

Im Gesamtjahr 2020 hatte Polestar in Deutschland 1.039 Fahrzeuge neu zugelassen, von Januar bis Juni 2021 vermarktete Polestar hierzulande 935 Fahrzeuge. Vor allem der kürzlich eingeführte Polestar 2 mit Single-Motor, einer 64-kWh-Batterie und einem Verkaufspreis unter 40.000 Euro (mit Berücksichtigung der staatlichen Förderung), soll die Verkaufszahlen in diesem Jahr ordentlich nach oben treiben.

Alexander Lutz will die Verkaufszahlen „vervielfachen“. Vertrieben werden die Polestar-Fahrzeuge rein digital. Zudem gibt es physische Markenrepräsentanzen, sogenannte Polestar-Spaces, in Düsseldorf, Köln, Hamburg, Stuttgart, München, Berlin und Frankfurt, die allesamt von Volvo-Händlern betrieben werden.

(ID:47507838)

Über den Autor

 Julia Mauritz

Julia Mauritz

Redakteurin