Servicestrategie: Eine Frage der Bindung

Kfz-Unternehmer, die ihren Händlervertrag verlieren, stehen vor der Entscheidung, als Servicepartner weiterzumachen oder sich komplett in die Markenfreiheit zu verabschieden. Beide Möglichkeiten bieten Vor- und Nachteile. Eine Entscheidungshilfe.

| Autor: Jan Rosenow

Auch so kann es gehen: Schmauder & Rau in Kirchheim/Teck kombiniert eine traditionsreiche freie Werkstatt mit einem Ford-Servicevertrag.
Auch so kann es gehen: Schmauder & Rau in Kirchheim/Teck kombiniert eine traditionsreiche freie Werkstatt mit einem Ford-Servicevertrag. (Bild: Dominsky/»kfz-betrieb«)

Ludwigsburg, 14. Mai 2020. Großer Aufmarsch im Autohaus Tschirner & Fuchs. Der Regierungspräsident von Stuttgart, Ludwigsburgs Bürgermeister, Vertreter der Kfz-Innung, ein Fernsehteam und viele Journalisten – alle wollen sie sehen, wie die Mechatroniker des Betriebs einen SCR-Nachrüstkatalysator in ein Dieselauto einbauen. Ob den branchenfremden Besuchern klar ist, dass Tschirner & Fuchs kein Volkswagen-Händler ist, sondern „nur“ Servicepartner? Und spielt das überhaupt eine Rolle?

Geschäftsführerin Petra Tschirner jedenfalls ist stolz auf die jahrzehntelange Verbindung ihres Hauses zur Wolfsburger Marke. „Wir erfüllen alle Servicestandards, auch die für die Elektromobilität. Wir haben eine neue Halle für den Transporterservice gebaut, wir sind Volkswagen-Classic-Center und bieten auch den Economy Service an“, berichtet sie, während ihre Werkstattmitarbeiter vor der Kamera mit geübten Handgriffen den Kat montieren.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46577363 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Sind Veranstaltungen passé, bis es einen Corona-Impfstoff gibt? Nein, es bedarf nur kreativer Konzepte. Das digitale Wohnzimmerkonzert des Autohauses Büdenbender und das Pop-up-Autokino des Ford-Stores Kreissl sind dafür beispielhaft. lesen

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen