Bleiben Sie mit dem Newsletter von fahrzeug-karosserie.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

für Werkstätten in der Unfallinstandsetzung ist es zunächst einmal eine gute Nachricht, dass das LG Darmstadt bei fiktiver Abrechnung den Schadenersatz auf die sogenannte Wertsummendifferenz beschränkt. Die liegt nämlich oft unter den Reparaturkosten, was manchen Geschädigten dann doch zur Reparatur seines Fahrzeugs veranlassen könnte. Rechtsanwalt Joachim Otting warnt jedoch davor, nun zusätzliche Kapazitäten aufzubauen. Er glaubt nicht, dass dieses Urteil Bestand haben wird.
  
Viele Grüße aus Würzburg   

Konrad Wenz, Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

Anzeige

Inhalt

Anzeige

Schadenrecht
Fiktive Abrechnung bei Haftpflichtschäden
Das LG Darmstadt lässt aufhorchen: Es hat entschieden, dass es die fiktive Abrechnung der Reparaturkosten ab sofort nicht mehr geben soll. Nur konkret durch Rechnung nachgewiesene Positionen können bei Kfz-Schäden abgerechnet werden. weiterlesen
Schadenregulierung
Fremdrechnungen vom Subunternehmer
Repariert eine Werkstatt im Kundenauftrag ein Fahrzeug und lässt dann die Lackierung von einem Subunternehmer durchführen, dann stellt sie dem Kunden in der Regel eine Rechnung, in der sowohl die Karosseriearbeiten als auch die Lackierung aufgeführt sind. Versicherer verlangen nun die Offenlegung der Fremdrechnung – mit Recht? weiterlesen
Goslar Institut
Auto-Diebstahl-Report des GDV
Die Zahl der Kfz-Diebstähle ist zwar leicht rückläufig, aber Deutschlands Autodiebe stehlen vermehrt teure Kfz. Die Kosten für die Versicherungen steigen, vermeldet der Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV). weiterlesen
BVSK
Sachverständigenhonorare leicht gestiegen
Dem Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V. liegen die Ergebnisse seiner Honorarbefragung vor. weiterlesen
Unfallzahlen
Mehr Verkehrsunfälle in Deutschland
Das statistische Bundesamt rechnet mit einem Anstieg der Unfallzahlen für 2018. Dabei soll es wieder mehr Personenschäden geben als im Vorjahr. weiterlesen
Urteil
Lebt das Sachverständigenverfahren weiter?
Nach der Einführung des neuen § 309 Nr. 14 BGB war man in der Branche davon ausgegangen, dass diese Vorschrift das Sachverständigenverfahren verbietet. Auch Versicherer passten ihre AKBs an und regelten es nur noch fakultativ. Eine Entscheidung des Landgerichts Düsseldorf könnte nun zum Umdenken zwingen. weiterlesen
Dekra
Ausbildungsprüfzentrum eröffnet
Die Sachverständigen-Organisation eröffnete Ende November im Warter Bildungszentrum eine Ausbildungsprüfhalle mit mehreren Prüfstraßen. weiterlesen
Vogel Logo Facebook Twitter Xing
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden