Bleiben Sie mit dem Newsletter von fahrzeug-karosserie.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

die meisten Autofahrer wissen, dass Fahrerassistenzsysteme die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Dennoch sind viele Verkehrsteilnehmer davon überzeugt, dass die eigene Erfahrung nicht zu ersetzen ist. Dabei sind rund 90 Prozent aller Unfälle auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen.
Fakt ist, dass sich das Geschäft mit der Unfallinstandsetzung verändern wird, und zwar nicht nur in Hinsicht auf die Schadenhäufigkeit. Es gibt viele Stellschrauben, an denen aufgrund des Drucks durch Versicherer und Schadensteuerer derzeit gedreht wird: Beispielsweise im Hinblick auf die Ersatzteilversorgung – das Leitthema des ersten Kfz-Schadenmanagement Kongress in Würzburg.    

Ein erfolgreiches Miteinander wünscht

Konrad Wenz
Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

Anzeige

Inhalt
Kfz-Schadenmanagement Kongress
Steuerer und Werkstätten auf Augenhöhe
Das Fachmedium »Kfz-Schadenmanager« veranstaltet gemeinsam mit dem BVdP und mit der Unterstützung von ZKF und ZDK am 12. und 13. November 2019 den ersten Kfz-Schadenmanagementkongress in Würzburg. Das Leitthema der ersten Veranstaltung ist die Ersatzteilversorgung in der Schadensteuerung. weiterlesen
Fahrerassistenzsysteme
Eigene Fahrpraxis wiegt mehr
Die aktuelle Trend-Tacho-Studie der Fachzeitschrift »kfz-betrieb« zeigt, dass Autobesitzer im Straßenverkehr lieber auf die eigene Erfahrung setzen, als auf Fahrerassistenzsysteme. weiterlesen
Campanda
Unfall-Statistik bei Wohnmobilfahrten in Deutschland
Die Berliner Online-Camping-Plattform ermittelt die sichersten Bundesländer für Wohnmobilisten. weiterlesen
Generali
Partnerschaft mit BMW Bank
Die Deutsche Dependance des italienischen Erstversicherungskonzerns mit Sitz in München wird exklusiver Kfz-Versicherungspartner für geleaste und finanzierte BMW und MINI Pkw sowie BMW Motorräder. weiterlesen
ADI
Hagelschäden schnell und sicher scannen
Hagelschäden schnell, zuverlässig und transparent dokumentieren: Der Hersteller ADI will mit seinem Portalscanner Drive-N-Scan neue Maßstäbe setzen. In Dachau durchläuft das System derzeit einen „Praxistest“ und scannt im Dauereinsatz Autos, die dem Münchner „Pfingsthagel“ zum Opfer fielen. weiterlesen
Recht
Wenn der Mietwagen kein Mietwagen ist
Wird ein Fahrzeug als Vermietfahrzeug für Selbstfahrer eingesetzt, muss das gemäß § 6 Abs. 4 Ziffer 2 FZV der Zulassungsstelle angezeigt werden. Diese Vorgabe bringt zahlreiche Nachteile für den Betrieb mit sich. weiterlesen
In eigener Sache
Erlös aus Azubi- Magazin geht an sechs Projekte
Der Gesamterlös von 15.000 Euro aus dem Azubi- Stadtmagazin „Der Würzburger“ geht an sechs regionale Projekte. Die Auszubildenden der „wüma GmbH“, Vogel Druck und der Medienservice GmbH produzierten das Magazin zum 34. Mal in Folge in Eigenregie. weiterlesen
Dekra
Neue Geschäftsführerin für die Dekra Akademie
Nach mehr als 13 Jahren steht in der Dekra Akademie ein Führungswechsel an. Die Chefrolle übernimmt ab August Katrin Haupt. Sie ist auf ihre neue Aufgabe bereits gut vorbereitet. weiterlesen
Amtsgericht Köln
Sachverständiger bei Bagatellschäden?
Nach Ansicht des Amtsgerichtes Köln bemisst sich ein Bagatellschaden nicht allein nach der Schadenhöhe und ein Sachverständiger kann eventuell angemessen sein. weiterlesen
TÜV Rheinland
Mobile automatische Schadenerfassung
TÜV Rheinland übernimmt das branchenführende Tool zur mobilenKfz-Schadenerfassung und baut sein Expertenteam weiter aus. weiterlesen
TÜV Süd/D.V.S.
Erweiterte Geschäftsführung
Martin Kusatz (45) ist seit dem 1. August neuer Geschäftsführer der Digital Vehicle Scan GmbH & Co. KG (D.V.S), an der der TÜV Süd mehrheitlich beteiligt ist. Er wird die D.V.S. in das digitale Produktportfolio des Überwachungsvereins integrieren und ausbauen. weiterlesen
AC Kraftfahrer-Schutz
Mehr Wert auf Verkehrssicherheit
Professor Dieter Müller verleiht den 39. Energie-und Umweltpreis des Münchener Automobilclubs und mahnt in seiner Festrede mehr Vorsicht und Rücksicht im Straßenverkehr an. weiterlesen
Noxa Solutions
Geschäftsführung erweitert
Ulla Lanwer wurde zum 01.07.2019 zur weiteren Geschäftsführerin der Noxa Solutions bestellt. Somit setzt sich die Geschäftsführung des Unternehmens nun aus ihr und dem Inhaber und Gründer Werner von Hebel zusammen. weiterlesen
KÜS
E-Scooter: Das gilt es bei Kauf und Nutzung zu beachten
Die Einführung der elektrischen Tretroller sorgt weiter für Kritik– Städtetag und Politik fordern schärfere Regeln. Die bereits bestehenden Regulierungen und Normen für die Fahrzeuge hat die KÜS jetzt zusammengefasst. weiterlesen
Wertschätzung für die Schätzchen auf zwei Rädern
»bike und business« organisiert zusammen mit relevanten Playern aus Industrie, Handel und Gewerbe die ersten Classic Bike Days vom 27.-29. September 2019 in Eibelstadt bei Würzburg – mit Fachkongress, Workshops, Networking und All-inclusive-Unterhaltungs- und Eventprogramm. Weitere Infos und Anmeldung
Der Branchentreff für Nutz- und Sonderfahrzeugprofis
Beim Forum Fahrzeugbau am 29. Oktober 2019 im VCC in Würzburg treffen sich Hersteller von Nutz- & Sonderfahrzeugen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Fahrzeugbau-branche auszutauschen. Im Fokus stehen die Themen RDE/WLTP, Last-Mile-Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme. Weitere Infos und Anmeldung
Vogel Logo Facebook Twitter Xing
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden