Bleiben Sie mit dem Newsletter von kfz-betrieb.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

tja, worauf sollte man in der aktuellen Situation schon anderes eingehen, als auf „Corona“? Das Virus ist das alles bestimmende Thema. Die Folgen der Pandemie machen nicht vor Börsen halt, nicht vor dem globalen Handel und erst recht nicht vor der Oldtimerei, Stichwort Veranstaltungen. Hatte die Retro Classics in Stuttgart noch Glück im Unglück – zwar musste sie einen Rückgang der Besucherzahl um mehr als ein Drittel hinnehmen, fand aber immerhin statt – trifft es die Essener Techno Classic so richtig.

Die Traditionsmesse wurde abgesagt und soll nun vom 24. bis 28. Juni 2020 stattfinden, direkt zum Ferienstart in Nordrhein-Westfalen. Auch die Veterama am Hockenheim entfällt vorerst, die vom 3. bis 5. April hätte über die Bühnen gehen sollen. Über einen Alternativtermin ist noch nichts bekannt. Dass weitere Oldie-Veranstaltungen ebenfalls abgesagt werden dürften, ist wahrscheinlich, zumindest was Messen und Märkte betrifft.

Anders könnte sich die Situation im Fall von Oldtimer-Rallyes darstellen. Hier sitzt ja quasi jeder in seiner eigene „Kiste“, große und lange Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen sind im Rahmen dieser Veranstaltungen leichter zu vermeiden. Auf der anderen Seite verlangen Rallyes oft ebenfalls nach jeder Menge Manpower im Vorfeld und während des Geschehens. Entsprechende gesellschaftliche Ressourcen sind derzeit an anderer Stelle vermutlich besser investiert.

Was bleibt, ist der Rückzug in die „Schrauberhöhle“ für all jene, die eine haben. Arbeit, um dem „alten“ historischen Kulturgut neuen Glanz zu geben, dürfte in den meisten Oldtimer-Garagen und -Scheunen reichlich vorhanden sein. Machen wir alle das beste draus!


Steffen Dominsky, Redakteur »kfz-betrieb«

Übrigens:
Ihr »kfz-betrieb«-Team aktualisiert regelmäßig den Themenkanal „Classics Business“ auf kfz-betrieb.de. Es lohnt sich also, immer wieder einen Blick auf unseren Internet-Auftritt zu werfen.

Anzeige

Inhalt

Anzeige

Retro Classics: Corona- schlägt Oldtimervirus
Ein Drittel weniger Besucher als 2019 kamen auf die Stuttgarter Oldtimermesse. Doch die Liebe der Fans zu altem Blech bleibt ungebrochen – das zeigen die Zahlen der GTÜ. weiterlesen
Traditionsmessen werden reihenweise abgesagt
Das weltweit grassierende Corona-Virus setzt alte Gewohnheiten und liebgewonnene Traditionen in der Autobranche außer Kraft. Prominentes Opfer sind die Automessen und Autotreffen. Nach Genf hat es zahlreiche weitere Veranstaltungen getroffen. weiterlesen
Standox: Klassiker – nichts für alle, aber für einige
Andreas Mannebach ist neuer Markenbeauftragter Classic Cars des bekannten Lackherstellers. Im Interview verrät er, welche Chancen er für K&L-Betriebe in diesem Marktsegment sieht und worauf es beim Restaurieren alter Lacke mit modernen Produkten ankommt. weiterlesen
VW Bus: Vor 50 Jahren ein Pionier der Elektromobilität
Während die meisten Autobauer die E-Mobilität erst vor Kurzem entdeckten, werkelte Volkswagen bereits vor fast einem halben Jahrhundert an einem Transporter mit Elektroantrieb. War das Konzept seiner Zeit voraus oder einfach nur ein Irrweg? weiterlesen
Versicherungsfall(e): Viele Teile oder ein Auto?
Oldtimer sind Emotion und Leidenschaft. Doch die Beschäftigung mit ihnen kann im Schadenfall für einen Kfz-Betrieb schnell Leiden schaffen, wenn der Versicherungsschutz nicht passt. Was schieflaufen kann, zeigen Praxisbeispiele des Oldtimerversicherers Belmot. weiterlesen
Moke: Der Strandflitzer erwacht zum Kultobjekt in Florida
Bei gutem Wetter gibt Freiluft-Fahren immer noch ein besonderes Gefühl von Freiheit. Das Cabrio mag da den meisten taugen, bis sie im Mini Moke sitzen. Oft ist der Strand-Klassiker der 1960er Jahre nicht mehr zu sehen. Dennoch eignet sich der Moke sogar noch als Geschäftsmodell. weiterlesen
Opel Manta: Vom Familien-Coupé zum PS-Proll
Vor 50 Jahren hat Opel den Manta überraschend als eigene Baureihe ins Rennen geschickt. Vorgesehen war für das Modell eine ganz andere Rolle. Dass der Manta als Auto für Vorstadt-Machos endete, war keinesfalls vorherbestimmt. weiterlesen

Bremen Classic 2020: Es wird immer besser

Stahlgruber: Kunden-Oldies perfekt in Szene gesetzt

Peugeot: 40 Jahre 505

Oldtimergarage geht in Flammen auf

Hummer auf Japanisch und Spanisch
Wer meint, dass der Hummer H1 oder auch „Humvee“ weltweit einzigartig sei, irrt gewaltig. Toyota stellte seinen Mega Cruiser Mitte der Neunzigerjahre vor. Dessen Name ist Programm. Und mit dem Vamtac von Uro gibt es zudem noch einen spanischen Vertreter eines „Mega-Jeeps“. weiterlesen
Bosch: Neue Teile für alte Autos
Der Stuttgarter Erstausrüster baut sein Angebot für klassische Fahrzeuge weiter aus. Seit Kurzem sind wieder einige „Neuauflagen“ erhältlich. Dazu zählen unter anderem Scheinwerfer, Anlasser, Blinkgeber und ein Impulsgeber für die D-Jentronic. weiterlesen
Pirelli „Cinturato“: Vom ersten Radialreifen zum Hochleistungssportler
Bei Reifen ist es vielfach wie bei Automarken: Einige gelten als besonders komfortabel, andere als günstig. Pirelli hingegen pflegt schon lange das Image des sportlichen Reifens. Und das kam so … weiterlesen
Alfa Romeo: 110 Jahre im Zeichen der Schlange mit Drachenkopf
Die Marke feiert ihren Geburtstag unter anderem bei der Oldtimer-Rallye Mille Miglia, dem berühmten „Festival of Speed“ in Goodwood und im eigenen Werksmuseum. Zahlreiche Publikationen illustrieren die wichtigsten Momente der Historie des Autobauers im 20. und 21. Jahrhundert. weiterlesen
Hiscox: Handlicher Guide zu Klassikerpreisen
Das kostenlose Nachschlagewerk des Spezialversicherers bietet eine Übersicht über aktuelle Oldtimerpreise sowie weitere Tipps und Informationen rund um Young- und Oldtimer. weiterlesen
„1902-Jacke“ erinnert an Durchbruch der Zündkerze
Mit einer speziellen Messeaktion lockt Bosch in diesem Jahr Kfz-Betriebe auf Veranstaltungen. Wer einen der Bosch-Stände im Rahmen einer Hausmesse besucht, erhält eine Softshelljacke im historischen Design. Der Anlass ist die Geburt der Zündkerze. weiterlesen
Halwart Schrader mit Verdienstorden geehrt
Halwart Schrader ist ein international wirkender Fahrzeughistoriker, Journalist und Buchautor. Für seine Arbeit erhielt er die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. weiterlesen
  Facebook Twitter Xing linkedin linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden