Bleiben Sie mit dem Newsletter von kfz-betrieb.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

die Koreaner machen ernst mit der Brennstoffzelle. Der Hyundai-Konzern ist Vorreiter in dieser Technologie. Zwar arbeiten auch andere Hersteller hieran und haben entsprechende Fahrzeuge vorgestellt. Aber ein komplett alltagstaugliches Fahrzeug, das auch in nennenswerten Stückzahlen verfügbar ist, gibt es mit dem SUV Nexo nur bei Hyundai. Doch dabei soll es nicht bleiben: Für 2020 ist auch bei der Schwestermarke Kia ein Brennstoffzellenfahrzeug in der Pipeline. Ein großes Problem derzeit ist jedoch die schlechte Infrastruktur. Gerade mal rund 50 Wasserstofftankstellen gibt es hierzulande – ein Henne-Ei-Problem, das überwunden werden muss.

Jetzt hat Hyundai angekündigt, bis 2030 eine Produktion aufzubauen, in der jährlich 700.000 Brennstoffzellensysteme hergestellt werden können. Die Kapazität der aktuell bestehenden Fabrik liegt bei lediglich 3.000 Einheiten. Ein Wagnis? Sicher. Doch die Koreaner glauben an diese Technologie – auch über den Automobilsektor hinaus – und investieren kräftig. Nur so kann sich eine neue Technologie durchsetzen. Ob das am Ende gelingt, hängt aber auch davon ab, inwieweit andere Hersteller auf den Brennstoffzellenzug aufspringen. Hyundai hat dabei schon mehr als nur den ersten Schritt gemacht.


Andreas Wehner, Redakteur »kfz-betrieb«

Anzeige

Inhalt
VW T-Cross: Erster Ausblick auf neue Verkaufsexperimente
VW will künftig zunehmend mit Kunden direkt in Kontakt treten – ohne den Handel als Zwischenstation. Einen ersten Fingerzeig, wo die Reise hingehen könnte, gibt es beim kommenden SUV T-Cross. Die nächste Stufe folgt dann im Frühjahr 2019. weiterlesen
Merkel nimmt die DUH ins Visier
Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich die Deutsche Umwelthilfe und ihre Aktivitäten genauer anschauen. Sie folgt damit einem Beschluss vom CDU-Parteitag, wonach die Gemeinnützigkeit des Vereins auf den Prüfstand gestellt werden soll. weiterlesen
Hyundai schafft Kapazität für 700.000 Brennstoffzellen
Die Brennstoffzellen-Technik wird für die Autobauer zunehmend interessant. Nun kündigt Hyundai eine Großinvestition in die Technik an. Künftig könnte jeder zehnte Neuwagen des Autobauers mit Wasserstoff angetrieben werden. weiterlesen
EU-Staaten und Parlament ringen um CO2-Reduktion
In der Frage, wie stark der CO2-Ausstoß von Neuwagen sinken soll, kommen die EU-Staaten und das EU-Parlament nicht zusammen. In diesem Jahr wird es wohl keine Entscheidung mehr geben. weiterlesen

Anzeige

Audi ernennt Bram Schot offiziell zum Chef
Aus dem Interims-Chef Bram Schot wird zum 1. Januar 2019 der dauerhafte Audi-Vorstandsvorsitzende. Damit dürfte sich bei den Ingolstädtern demnächst im Vertriebsressort etwas tun, das der Niederländer vorerst kommissarisch weiterführt. weiterlesen
Essen Motor Show punktet bei Besuchern und Ausstellern
Mit einem leichten Besucherplus hat die Essen Motor Show 2018 abgeschlossen. Doch entscheidend für die Aussteller ist nicht der reine Zuwachs, sondern die Konsumfreude der Messe-Gäste. Und die war in diesem Jahr ausgeprägt. weiterlesen
Kläger stoppt erstes BGH-Verfahren in der Diesel-Affäre
In der Diesel-Affäre sind viele Klagen anhängig, die bisherigen Urteile fallen sehr unterschiedlich aus. Mehr Klarheit könnte ein höchstrichterliches Urteil bringen. Doch der erste Fall am BGH wird nun nicht verhandelt, der Kläger hat die Revision zurückgenommen. weiterlesen

Skoda Scala: Frisches Design und neue Technik

Essen Motor Show 2018: Themenpark für Tuning-Freaks

Mazda 3: Verschärfter Kompakter

Seat Tarraco: Das dritte SUV im Bunde

Mitsubishi Eclipse Cross ab März 2019 als Diesel verfügbar
Der Mitsubishi Eclipse Cross bekommt Anfang 2019 eine zusätzliche Antriebsvariante. Gegen den allgemeinen Trend bieten die Japaner ihr Coupé-SUV künftig auch mit einem Diesel an. weiterlesen
McLaren 720S Spider: leicht, schnell und oben offen
Leichtbau und Tempo sind zwei Kernwerte der Sportwagenschmiede McLaren. Mit diesen Kompetenzen kann jetzt auch das Verdecksystem des neuen 720S Spider beeindrucken. weiterlesen
2018 bringt Zäsur für Chinas Neuwagenmarkt
28 Jahre lang kannte die Branche nur eine Richtung: aufwärts. Für das laufende Jahr ist ein Rückgang nach einem schwachen November-Ergebnis nun nicht mehr zu vermeiden. Die Gründe sind vielfältig. weiterlesen
Fachkonferenz wirft Blick auf das Autohaus der Zukunft
Zukunftsfähige Konzepte, die digitale Transformation und neue Vertriebsstrukturen sind die Schwerpunktthemen einer Fachkonferenz des Management Forums Starnberg, die im Januar in Augsburg stattfinden wird. Die Veranstaltung wendet sich sowohl an Händler als auch Hersteller. weiterlesen

Anzeige

VW: Thomas Zahn geht nach Argentinien
Sechs Jahre war Thomas Zahn als Vertriebsleiter für VW Pkw in Deutschland tätig. Nun ist es Zeit für eine neue Aufgabe: Für den Manager geht es im kommenden Jahr in leitender Funktion nach Argentinien. weiterlesen
Ein Wink genügt: Dunkelheit ade!
Handlampen bringen Licht in dunkle Motorräume oder unters Auto. Doch wohin mit der Lampe beim Arbeiten? Per Magnet oder Haken angebracht, leuchten sie oft in die falsche Richtung oder blenden. Eine Stirnlampe löst diese Probleme. weiterlesen
Licht-Test-Peugeot geht nach Karlsruhe
Für Sarah Glenz hat sich die Fahrt in die Werkstatt zum Licht-Test wirklich gelohnt. Sie wurde als Gewinnerin des diesjährigen Hauptpreises, eines Peugeot 3008, ermittelt. Nun hat sie das Auto im Autohaus Peter Beier abgeholt. weiterlesen
Events | Heft | Services
»kfz-betrieb« 50 – Inhaltsverzeichnis
Die großen Autohändler 2018: Übernahmen, Elektromobilität, digitale Konzepte – wie sich große Handelsgruppen aufstellen, zeigt die Schwerpunktausgabe. Weitere Exemplare der Ausgabe 50/2018 des »kfz-betrieb« zum Preis von 8,30 Euro können Sie per Mail bestellen. Bitte geben Sie die Empfänger-Adresse vollständig an: vertrieb@kfz-betrieb.de
Internet Sales Award 2019 –
Es geht schon los
Neuerung beim Internet Sales Award: Der Branchenpreis für Handelsbetriebe mit einer besonderen Affinität zum Online-Vertrieb wird im Jahr 2019 bereits im Juni vergeben. Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen! Prämiert werden die Branchenbesten am Vorabend der neu entwickelten „Digital Automotive Days“. Infos und Anmeldung
Autovertriebstage –
Save the date
Der Wandel im Automobilhandel geht ganz sicher weiter. Vertiebsnetze werden angepasst, die Vertriebsformen werden noch vielfältiger, die Personalsuche noch schwieriger. Die Zukunftsfähigkeit der Händler hängt ab von ihren Entscheidungen heute und morgen. Grundlagen dafür liefern die Autovertriebstage am 9. Mai 2019. Jetzt Ticket sichern.
Vertriebs Award: Erfolgreich
durch individuelle Stärken
Die Planungen für das Jahr 2019 laufen – gleichzeitig ist das Rennen um den Vertriebs Award 2019 gestartet. »kfz-betrieb« sucht Autohäuser, die sich mit besonderen Stärken hervortun. Prämiert werden die besten Händler in ganz unterschiedlichen Kategorien. Für die Bewerbung steht ein Online-Fragebogen bereit. Infos und Online-Bewerbung
Vogel Logo Facebook Twitter Xing linkedin
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden