Bleiben Sie mit dem Newsletter von kfz-betrieb.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

beim Thema WLTP zeigten sich mehrere Volkswagen-Topmanager zuletzt geläutert. Die Bandbreite der Aussagen von Herbert Diess, Bram Schot und Co. reichte von „wir mussten um jedes Auto kämpfen“ über „wir waren nicht optimal vorbereitet“ bis hin zu „wir haben den Stresstest nicht bestanden“.

In einem weiteren Punkt waren sich die Herren aber auch einig: Aus dem Schlamassel des vergangenen Jahres wollen sie viel gelernt haben. Wie Volkswagen die nächste Verschärfung bei der Abgas-Messung im September 2019 meistern will, lesen Sie hier.


Christoph Seyerlein, Nachrichtenredakteur »kfz-betrieb«

Anzeige

Inhalt

Anzeige

Verschenken Sie auch täglich Geld?
Obwohl das Telefon der wichtigste Kommunikationskanal für ihre Kunden ist, verlieren Autohäuser durch nicht angenommene Anrufe täglich Umsatz und Kunden. Mit unserem exklusiven 100-Tage-Test für Autohäuser erfahren Sie, wie Sie mehr Umsatz generieren können und die Erreichbarkeit im Autohaus verbessern. Jetzt kostenlos anmelden…
  »kfz-betrieb«-INSIDER
Wie Volkswagen ein zweites WLTP-Debakel vermeiden will
Die Probleme mit der Umstellung auf den Abgasprüfzyklus WLTP sind bei Volkswagen noch immer nicht ganz ausgestanden, da steht die nächste Regel-Verschärfung bereits bevor. Im September 2019 ist es so weit. Nun hat der Hersteller skizziert, wie er ein erneutes Desaster vermeiden will. weiterlesen
ZDK-Index: Stolperstart ins laufende Jahr
Der Start ins laufende Jahr hätte besser sein können. In allen Segmenten – Neuwagen, Gebrauchtwagen und Service – beurteilen die Kfz-Betriebe die Entwicklung schlechter als zwölf Monate zuvor. Bezüglich des zweiten Quartals überwiegt dennoch der Optimismus. weiterlesen

Anzeige

Online-Shop von Reifen Krieg
Wir sind ein zukunftsorientierter, inhabergeführter, internationaler Reifengroßhandel mit dem Ziel, die Wünsche unserer Kunden und die Anforderungen des Marktes schnell und unkompliziert zu erfüllen. Bestellen Sie rund um die Uhr in unserem Online-Shop. weiterlesen
Berlin: Dieselfahrverbote drohen auf 15 Straßenabschnitten
Ein Vorschlag für den neuen Luftreinhalteplan Berlins sieht Dieselfahrverbote auf 15 Straßenabschnitten vor. Greifen könnten die Einschränkungen ab dem 1. Juli. Der Senat muss den Plan allerdings noch absegnen. weiterlesen
Fahrverbote: Sonderregelung für existenzbedrohte Stuttgarter Betriebe
Die von Fahrverboten betroffenen Kfz-Betriebe in der Region Stuttgart können auf Erleichterung hoffen. Beantragen sie begründet eine Ausnahmegenehmigung, soll der Weg frei werden für Kunden, die einen Termin vereinbart haben. weiterlesen

Anzeige

Porsche stockt seinen Volkswagen-Anteil auf
Der größte Volkswagen-Aktionär, die Porsche SE, baut seine Beteiligung am Wolfsburger Autokonzern aus. Das lassen sich die Stuttgarter rund 400 Millionen Euro kosten. Allerdings ist der Gewinn der Holding aus dem vergangenen Jahr auch wieder reichlich ausgefallen. weiterlesen
Das sind die besten Kia-Serviceberater
Michael Müller vom Autohaus Norbert Müller in Genthin bei Magdeburg und Philip Nüßgen vom Berliner Autohaus Dinnebier vertreten die deutsche Kia-Organisation bei der Weltmeisterschaft der Kia-Serviceberater in Seoul. Sie hatten sich beim Deutschland-Finale des Wettbewerbs durchgesetzt. weiterlesen
 
Wohnmobil-Handel: Zwischen zwei Welten
Das Dortmunder Reisemobilcenter Syro schlägt die Brücke zwischen Caravancenter und Autohändler. Es hat sich auf den Handel mit hochwertigen Kastenwagen und luxuriösen Reisemobilen spezialisiert – ein Geschäft mit ganz eigenen Regeln. weiterlesen

Genfer Autosalon 2019: Das sind die Premieren

Genfer Autosalon 2019: Stromer-Studien dominieren

Gebrauchtwagen Award 2019: Auto Bierschneider gewinnt

Deutscher Remarketing Kongress 2019: Netzwerk für Händler

 
Getriebereparatur: Machen oder machen lassen
Immer mehr Fahrzeuge sind mit Automatikgetriebe ausgestattet, für deren Reparatur man viel Know-how braucht. Mit ZF bietet ein erfahrener Getriebehersteller dieses nun als Dienstleistung an. Doch ein Konkurrent setzt auf eine andere Methode. weiterlesen
Kupplungsprobleme: Ford ruft 76.000 Fahrzeuge zurück
Die Fehlermeldung klingt vertraut: Diversen Baureihen mit Ecoboost-Benzinmotor und Schaltgetriebe droht ein Bruch der Kupplungsdruckplatte und schlimmstenfalls ein Brand. Anders als 2018 geht es diesmal um jüngere Baujahre. weiterlesen
Ford bringt den ersten Transporter mit 48-Volt-Hybrid
Der Mildhybrid Tourneo Custom ist der erste von zwei kommenden Hybriden in der Transit-Baureihe. Doch der Effekt auf den Spritverbrauch ist überschaubar. weiterlesen
OBD-Tester: GTÜ überführt nutzlose Geräte
Die Prüforganisation hat fünf OBD-Dongles sowie drei Handheld-Diagnosetester für bis zu 150 Euro überprüft. Das Ergebnis fiel gemischt aus: Während einige Geräte zuverlässig funktionierten, patzte ein Teil bei der Fehlererkennung oder mit kryptischen Fehlercodes. weiterlesen

Anzeige

PSA holt neuen Marketingvorstand
Thierry Koskas kommt vom Konkurrenten Renault zu PSA und übernimmt noch im März die Funktion des Senior Vice President, Sales & Marketing. Er löst Albéric Chopelin ab, der zur Europcar Mobility Group wechselt. weiterlesen
Fisker kündigt E-SUV unter 35.000 Euro an
Elektro-SUVs sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Auch Hersteller Fisker will nun mit einem bezahlbaren Hochbeiner statt einer Luxus-Limousine starten – allerdings erst übernächstes Jahr. weiterlesen
Günther Brodersen neuer Obermeister in Flensburg
Die Kfz-Innung Flensburg Stadt und Land hat sich neu aufgestellt: Günther Brodersen löst Günther Görrissen als Obermeister ab. Für sein jahrzehntelanges Engagement wurde Görrissen zum Ehrenobermeister ernannt. weiterlesen
Brandsicherheit für E-Autos: Neue Batterie trennt heiße Zellen ab
Ein brennendes E-Auto ist nur schwer zu löschen. Ein Unternehmen aus der Schweiz will die Feuergefahr nun reduzieren. weiterlesen
Events | Heft | Services
»kfz-betrieb« 12 – Inhaltsverzeichnis
Nischengeschäfte: Pkw sind oft Massenware. Erfolg sucht der Handel in Nischen wie exotische Sportwagen oder Fahrzeuge für 16-Jährige. Weitere Exemplare der Ausgabe 12/2019 des »kfz-betrieb« zum Preis von 8,30 Euro können Sie per Mail bestellen. Bitte geben Sie die Empfänger-Adresse vollständig an: vertrieb@kfz-betrieb.de
Service Award 2019 –
Startschuss zur Bewerbung
Sie haben innovative Serviceideen, klare Prozesse und bieten einen hervorragenden Kundendienst? Dann bewerben Sie sich bis 17. Juni um den markenübergreifenden Service Award 2019. Dieser wird erstmals am Vorabend der Autoservicetage (25. November) in Würzburg verliehen. Weitere Infos und Bewerbung
Digital Automotive Days –
Strategien im digitalen Handel
Die digitale Welt hat den Autohandel erfasst, für die Betriebe geht es nur noch um die richtigen Strategien. Auf den Digital Automotive Days erhalten deren Digitalverantwortliche Ideen, die sie im eigenen Betrieb direkt umsetzen können – vom Aufbau der Webseite bis zum digitalen Prozessmanagement. Jetzt anmelden (mit Frühbucher-Rabatt).
Deutscher Werkstattpreis –
Beste freie Werkstatt gesucht
Freie Werkstätten oder markenunabhängige Autohäuser, die mit neuen Servicekonzepten und Marketingstrategien punkten, sind die Zielgruppe für den Deutschen Werkstattpreis. Spätenstens wenn auch noch die internen Prozesse ineinander greifen, sollten Sie sich bis 27. Mai um den Deutschen Werkstattpreis 2019 bewerben. Infos und Anmeldung
Vogel Logo Facebook Twitter Xing linkedin
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden