Bleiben Sie mit dem Newsletter von kfz-betrieb.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

dass im Konjunkturpaket der Regierung eine Kaufprämie auch für Verbrenner fehlt, stößt nicht nur im Kfz-Gewerbe auf Kritik. Der Direktor des Geislinger Instituts für Automobilwirtschaft, Prof. Stefan Reindl, hält eine solche Maßnahme sogar für „überlebenswichtig“ für die Autoindustrie und befürchtet nun eine Schwächung des Wirtschaftsstandorts Deutschland.

Er kritisiert vor allem den starken Fokus der Maßnahmen auf temporäre Mehrwertsteuersenkungen und zweifelt deren Wirkung an. Und seine Argumente sind nachvollziehbar: Preisvorteile sind in manchen Branchen kaum wahrnehmbar. Zudem ist unklar, wieviel davon beim Verbraucher ankommt. Wahrscheinlich sind auch Vorzieh- und Mitnahmeeffekte. Letztlich hängt die Wirkung also – zumindest zum Teil – auch von der Ausgestaltung in der Wirtschaft ab. Fest steht: Die Autobauer müssen sich jetzt etwas ausdenken, um ihre Lager und die Höfe der Händler leer zu bekommen.

Best Practice in der Branche und Informationen über Hilfen und Maßnahmen sind derzeit ein gefragtes Gut. »kfz-betrieb« hat daher alle Meldungen zur Corona-Krise zusammengefasst und auf der Webseite gebündelt unter www.kfz-betrieb.de/corona.

Andreas Wehner, Redakteur »kfz-betrieb«

Anzeige

Inhalt

Anzeige

TÜV SÜD Schadenmanagement
Jetzt handeln im Schadenfall!
360°-Prozesspartner für Autohaus und Werkstatt. Beschleunigen Sie Abläufe und holen Sie sich kompetente Unterstützung zur Abwicklung von Unfallschäden. Flexible und modulare Leistungsbausteine werden direkt an Ihre Bedürfnisse angepasst. weiterlesen
Verhinderte Autokaufprämie als „verpasste Chance“
Eine Kaufprämie für moderne und abgasarme Verbrenner war einer der größten Streitpunkte in den Gesprächen zum Konjunkturpaket. Dass sie nun nicht kommt, könnte laut IFA-Chef Prof. Stefan Reindl die Wettbewerbsposition der deutschen Autobranche beeinträchtigen. weiterlesen
Hyundai startet Online-Leasing
Auf der Website des Importeurs können Kunden seit dem 4. Juni Leasing-Verträge für bestimmte Hyundai-Fahrzeuge online abschließen. Die Auslieferung und den Service übernimmt der Handel. weiterlesen
Citroën veröffentlicht Händlerbewertungen
Bislang hat das PSA-Fabrikat nur Produkte zentral von Usern bewerten lassen. Um Neukunden eine transparente Entscheidungshilfe bei der Händlersuche an die Hand zu geben, stellt Citroen jetzt Ergebnisse aus Kundenzufriedenheitsabfragen ins Netz. weiterlesen
Audi: Das sind die zehn erfolgreichsten deutschen Händler
Die Marke mit den vier Ringen hat im Rahmen des Audi-Business-Cups ihre erfolgreichsten deutschen Partnerbetriebe ausgezeichnet. Im Rennen um die Pokale waren über 200 Audi-Händler. weiterlesen

Anzeige

VW-Prüfung zu rassistischem Werbespot geht in den Vorstand
Als Mitte Mai ein Instagram-Clip für den neuen VW-Golf auftaucht, in dem ein schwarzer Mann von einer weißen Hand herumgeschubst wird, brodelt es im Netz. Die VW-Konzernrevision ging nun der Vorgeschichte des rassistische Videos auf die Spur. Es könnte Konsequenzen geben. weiterlesen

BMW 4er: Das emanzipierte Coupé

VW Nivus: Südamerika first

Hyundai Santa Fe: Die Kraft des Designs

Skoda Enyaq: Stromer aus Tschechien wagt sich vor

 
Coronakrise: Große Auswirkungen
Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. weiterlesen
»kfz-betrieb« Auto-Check: Audi E-Tron 55 Quattro
Solange sich die Energie der Batterie im grünen Bereich befindet, bereitet das erste vollelektrische Modell aus Ingolstadt entspannte Fahrfreude. Danach ist es zumindest teilweise mit der Entspannung vorbei, was aber nicht am E-Tron liegt. weiterlesen
Porsche und Bentley: SUVs können Kraftstoff verlieren
Bei den V8-Varianten des Cayenne und Bentayga droht ein Leck am Schnellverbinder der Kraftstoff-Vorlaufleitung. Weltweit sind etwa 11.000 Einheiten von dem Rückruf betroffen. weiterlesen
E-Auto-Prämie knackt Marke von 200.000 Anträgen
Seit dem Sommer 2016 gibt es eine staatliche Kaufprämie für Elektroautos. Nun sind insgesamt mehr als 200.000 Anträge beim zuständigen Bundesamt eingegangen. Auf Herstellerseite haben besonders drei Autobauer davon profitiert. weiterlesen
Pirelli Deutschland: Vertriebsgeschäft unter neuer Führung
Der Reifenhersteller hat Anfang des Jahres seine deutsche Vertriebsleitung neu besetzt. Erik Vecchiet ist der Geschäftsführer von Pirelli Österreich und folgt auf Laurent Cabassu, der den Posten als Interimslösung seit Juli 2019 innehatte. weiterlesen
Koalition macht Weg für neue Fahrdienste frei
Die Mobilität vor allem in Großstädten verändert sich, neue Angebote drängen in den Markt. Bisher aber gab es Hemmnisse durch das Personenbeförderungsgesetz – das soll nun auf den Stand der Zeit gebracht werden. weiterlesen
BMW Frua: Unikat auf 50-jähriger Odyssee
Pietro Frua sorgte einst für südländisches Flair beim Autobauer Glas. Nach dessen Übernahme durch BMW musste sich Frua neu orientieren und schuf mehrere Studien, um BMW für eine Zusammenarbeit zu gewinnen. Erfolglos. Ein restauriertes Relikt zeigt nun, was daraus hätte werden können. weiterlesen
Events | Heft | Services
»kfz-betrieb« 22 – Inhaltsverzeichnis
Service: Kfz-Unternehmer, die ihren Vertrag verlieren, machen häufig als Serviceparner weiter. Ganz ohne Markenbindung geht es allerdings auch – und das gar nicht schlecht. Weitere Exemplare der Ausgabe 22/2020 des »kfz-betrieb« zum Preis von 8,30 Euro können Sie per Mail bestellen. Bitte geben Sie die Empfänger-Adresse vollständig an: vertrieb@kfz-betrieb.de
Gehaltsreport 2020 – Jetzt an Umfrage teilnehmen!
Wie viel verdienen die Kfz-Profis in Werkstatt und Autohaus wirklich? Wie machen sich regionale und strukturelle Unterschiede auf dem Gehaltszettel  bemerkbar? Auf diese und weitere Fragen möchte der Gehaltsreport 2020 von »kfz-betrieb« Antworten geben. Hierfür benötigen wir Ihre Mithilfe und freuen uns, wenn Sie an unserer Umfrage teilnehmen. Zur Umfrage
Prognose Diagnose: Diese Lösungen bietet der Markt
Am 10. Oktober 2020 findet die Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe zum Thema "Prognose Diagnose" statt. Wir verraten Ihnen welche Lösungen der Markt hier bietet. Freuen Sie sich schon jetzt auf spannende Fachvorträge sowie eine umfassende Branchenausstellung. Jetzt anmelden und informieren
Gibt's bei Ihnen den besten Service?
Sie haben clevere, innovative Ideen für Ihr Servicegeschäft? Dann sind Sie unser Kandidat für den 25. Service Award 2020 von »kfz-betrieb«. Der Wettbewerb richtet sich an markengebundene Betriebe und ist deutschlandweit und herstellerneutral ausgeschrieben. Noch bis 5. Juni 2020 online bewerben.
  Facebook Twitter Xing linkedin linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden