Sommerreifen: Asymmetrisches Wachstum

Der finnische Reifenhersteller Nokian hat ehrgeizige Pläne: Seine Verkaufszahlen in Europa sollen in fünf Jahren um 50 Prozent steigen. Logisch, dass die Finnen das boomende SUV-Segment ins Visier nehmen.

| Autor: Jan Rosenow

Der Nokian Powerproof ist natürlich ein reiner Straßenreifen. Immerhin besitzt er eine Aramid-verstärkte Seitenwand, die ihn vor Schäden schützen soll.
Der Nokian Powerproof ist natürlich ein reiner Straßenreifen. Immerhin besitzt er eine Aramid-verstärkte Seitenwand, die ihn vor Schäden schützen soll. (Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)

Der SUV-Markt boomt, und entsprechend wächst auch die Nachfrage nach passenden Reifen. Zwar nutzt praktisch kein Kunde die (oft auch gar nicht mehr vorhandene) Geländeeignung der Vielzweckfahrzeuge aus, aber trotzdem müssen Reifen für SUVs andere Anforderungen erfüllen als normale Pkw-Produkte. Die schweren und hochbeinigen Fahrzeuge weisen größere Karosseriebewegungen auf und brauchen deshalb robuste Reifen mit hoher Tragfähigkeit. Viele SUVs nutzen Pneus, die mit einem verstärkten Unterbau ausgerüstet sind und mit einem höheren Luftdruck gefahren werden. Solche Typen sind oft mit dem Kürzel XL gekennzeichnet.

Beim Nokian Wetproof SUV stehen Sicherheit und Komfort im Mittelpunkt – sowie eine zumindest rudimentäre Eignung für unbefestigte Straßen.Beim Nokian Wetproof SUV stehen Sicherheit und Komfort im Mittelpunkt – sowie eine zumindest rudimentäre Eignung für unbefestigte Straßen. (Bild: Nokian)

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46127610 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E-
Mobilität will geplant sein“

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E- Mobilität will geplant sein“

Matthias Willy, Verkaufsleiter Transporter und Vans des Niederlassungsverbunds Württemberg bei der Daimler AG, resümiert die Erfahrungen aus dem ersten Verkaufsjahr des Elektrotransporters Mercedes-Benz E-Vito. lesen

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Die Nachfrage nach Transportern ist hoch: Für das laufende Jahr erwarten nahezu alle Hersteller weiter wachsende Absatzzahlen. Die E-Mobilität spielt auch in diesem Segment eine immer wichtigere Rolle. lesen