Sono Motors ernennt Finanzvorstand

Autor: Viktoria Hahn

Das E-Auto-Start-up bekommt einen Finanzvorstand: Der Diplom-Kaufmann Torsten Kiedel war unter anderem bereits in der Finanzabteilung bei BMW tätig.

Firmen zum Thema

Der 41-jährige Diplom-Kaufmann Torsten Kiedel ist ab sofort Chief Financial Officer (CFO) bei Sono Motors.
Der 41-jährige Diplom-Kaufmann Torsten Kiedel ist ab sofort Chief Financial Officer (CFO) bei Sono Motors.
(Bild: Sono Motors)

Torsten Kiedel führt mit sofortiger Wirkung im Management des E-Auto-Start-ups Sono Motors das Finanzressort. Als Finanzvorstand (CFO) soll Kiedel das Unternehmen auf den Markteintritt sowie das Wachstum der kommenden Jahre vorbereiten, teilte Sono mit. Der 41-Jährige blickt auf mehr als 15 Jahre Managementerfahrung zurück – neben den Bereichen Corporate Finance und Risikomanagement auch im Controlling. Der frühere Finanzvorstand Martin Sabbione hatte den E-Auto-Hersteller bereits im September 2019 verlassen.

Konzernerfahrung hat der Diplom-Kaufmann in verschiedenen Finanzabteilungen bei BMW, davon drei Jahre bei der BMW Bank in den USA, gesammelt. Außerdem bringt er sieben Jahre Start-Up Erfahrung aus Führungspositionen in Mobilitätsunternehmen wie My Taxi (heute Free Now) und Flixbus mit. Zuletzt verantwortet er als CFO des Lampen- und Designleuchten-Herstellers Occhio die Bereiche Finanzen und Einkauf.

Nach dem Abschluss einer erfolgreichen Community-Funding-Kampagne Anfang des Jahres gelte es jetzt, die Durchfinanzierung bis zum Produktionsstart des Sion und damit schnellstmöglich finanzielle Nachhaltigkeit sicherzustellen, meint Laurin Hahn, CEO und Mitbegründer von Sono Motors.

Das Management des Start-ups setzt sich nun aus den Gründern und CEOs, Laurin Hahn und Jona Christians, sowie Torsten Kiedel (CFO), Isa Krupka (CMO), Thomas Hausch (COO) und Roberto Diesel (CTO) zusammensetzen.

(ID:46407468)

Über den Autor

 Viktoria Hahn

Viktoria Hahn

Volontärin des Newsdesk von »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG