Spannung live bei Hazet

Basisspanner auch separat einsetzbar

| Autor: Ottmar Holz

Neues Aufnahmekonzept ermöglicht lastfreie Montage.
Neues Aufnahmekonzept ermöglicht lastfreie Montage. (Foto: Hazet)

Firmen zum Thema

Hazet zeigt am Messestand auf der Automechanika das aktuelle Produktprogramm vom elektronischen Drehmomentschlüssel 7000 eTac bis hin zum Highlight: dem Federspannsystem 4903 in Aktion. Während der Live-Präsentation spannt der Trainer das Federbein komplett mit oberem Federbeinteller. Er befestigt zuerst das obere Federbeinlager zusammen mit dem Federteller auf der Universalplatte. Diese verfügt über sechs verstellbare Halter, um den Federteller zusammen mit der Feder aufzuspannen. Danach greift der Trainer das untere Federende mit zwei ebenfalls frei verstellbaren Spannklauen. Alle Einstellschrauben verfügen über Einstellskalen. Die modellspezifischen Einstellwerte notiert sich der Anwender auf den von Hazet lieferbaren Erfassungsbögen. Die einmal ermittelten Werte kann der Anwender bei einer späteren Reparatur am gleichen Typ ohne zu probieren wieder einstellen. Dadurch spart er im Wiederholungsfall Zeit. Ist die Feder mittels Luftratsche oder Schraubenschlüssel gespannt, kann der Anwender das Federbein zerlegen und den Stoßdämpfer erneuern.

Modularer Aufbau mit Basis 4900

Der Grundträger wird auf einer Werkbank oder einem Werkzeugwagen befestigt und ist um 90 Grad schwenkbar. Besitzt die Werkstatt bereits das mobile Grundsystem 4900, kann sie die vorhandene Spindel weiterverwenden und muss nicht den kompletten Spanner kaufen. Die Produktnummer des kompletten Universalspanners lautet 4903/4.

Hazet auf der Automechanika: Halle 8, Stand D96

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42868310 / Automechanika)

Plus-Fachartikel

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Die Hannoveraner Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität gewährt den Besuchern einen Ausblick auf die Zukunft der Nutzfahrzeuge. Die Premieren zeigen: Vor allem die Transporterhersteller setzen voll auf die Elektromobilität. lesen

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Die Themen der Lkw-Branche beschäftigen auch die Sachverständigenorganisationen – sei es, dass man die Abgasemissionen reduzieren oder die Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern vermeiden will. Dekra, GTÜ und TÜV Nord informieren auf der IAA Nfz. lesen