Kfz-Service Spindler startet mit Service-Center bei Coburg – und wird Partner der HUK

Mit einem Servicebetrieb in Lautertal bei Coburg vergrößert sich die Autohausgruppe Spindler. Vor Ort soll es Volkswagen Economy Service für Pkw und Nutzfahrzeuge geben – doch nicht nur das.

Anbieter zum Thema

Am 25. April will die Spindler-Gruppe ihr Service-Center in Lautertal bei Coburg eröffnen.
Am 25. April will die Spindler-Gruppe ihr Service-Center in Lautertal bei Coburg eröffnen.
(Bild: Autohausgruppe Spindler)

Die Autohausgruppe Spindler wächst. Am 25. April eröffnet das Unternehmen einen reinen Servicebetrieb in Lautertal bei Coburg. Mit dem knapp 2.000 Quadratmeter großen „Servicecenter Coburger Land“ will die Gruppe nach eigenen Angaben ihre Präsenz in Richtung Thüringen verstärken. Dort ist die Gruppe mit dem Autohaus Rennsteig in Neuhaus vertreten. Das Servicecenter wird eine Niederlassung jenes Unternehmens.

In Lautertal bietet Spindler zum Einen Volkswagen Economy Service für Pkw und Nutzfahrzeuge an. An ihrem neuen Standort wird die Gruppe aber auch mit einem weiteren Partner zusammenarbeiten: der HUK-Coburg. Dank der Kooperation des Versicherungsriesen mit Hauptsitz in Coburg kann Spindler vor Ort auch markenübergreifend Unfallreparaturen anbieten.

Fokus auch auf E-Mobilität

Geschäftsführer des Servicebetriebs wird Holger Schmidt, der bereits das Autohaus Rennsteig leitet. „Nach intensiven Analysen des Servicebedarfs haben wir die Chance genutzt, in Coburg die Werkstattlandschaft zu ergänzen“, erklärte er.

Neben klassischen Werkstattarbeiten will Spindler in Lautertal den Fokus auch auf die zunehmende Zahl von Elektrofahrzeugen legen. Neben den entsprechenden Reparaturkompetenzen wird die Gruppe an dem Standort auch Ladesäulen mit bis zu 300 kW Leistung bereitstellen. Wie viel die Spindler-Gruppe in den neuen Betrieb investiert, verriet das Unternehmen auf Nachfrage der Redaktion am Dienstag nicht. Vor Ort werden zu Beginn 18 Beschäftigte arbeiten, einige davon sollen neu zu Spindler stoßen.

Die Autohausgruppe Spindler ist mit insgesamt 16 Betrieben an den Standorten Würzburg, Kitzingen, Kreuzwertheim, Neuhaus und künftig wie erwähnt Lautertal/Coburg vertreten. Zum Markenportfolio des Unternehmens zählen bislang VW, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Cupra, Skoda und Porsche. Für die Gruppe arbeiten mehr als 720 Mitarbeiter. Zuletzt verkaufte das Unternehmen gut 8.000 Fahrzeuge im Jahr und erzielte einen Jahresumsatz von knapp 200 Millionen Euro.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48174395)