Marketing Sponsoring? Logo!

Autor / Redakteur: Harald Czycholl / Yvonne Simon

Sponsoring, sei es im Sport oder für den örtlichen Kindergarten, sollte mehr sein als soziales Engagement. Professionell geplant, kann ein echter Umsatzturbo daraus werden. Wie Kfz-Betriebe das Instrument gezielt für ihr Marketing nutzen können.

Die Mercedes-Benz-Niederlassung Bremen ist Sponsoringpartner des Fußballvereins Werder Bremen.
Die Mercedes-Benz-Niederlassung Bremen ist Sponsoringpartner des Fußballvereins Werder Bremen.
(Bild: Werder Bremen)

Blau und rot prangt der Schriftzug „Autohero“ auf den Trikots des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin: Für die nächsten zwei Jahre ist die Online-Handelsplattform Hauptsponsor des Hauptstadtklubs. „Mit Autohero haben wir den Partner gefunden, der außerordentlich gut zu Hertha BSC passt. Autohero revolutioniert den Gebrauchtwagenmarkt, befindet sich auf klarem Wachstumskurs, kommt aus Berlin und ist somit ein perfekter Fit zu unseren Ambitionen“, meint Hertha-Geschäftsführer Carsten Schmidt.

Und was verspricht sich Autohero-Geschäftsführer Hamza Saber von der Partnerschaft? „Mit Hertha BSC als Partner inspirieren wir gemeinsam, neue Wege beim Autokauf zu gehen und schaffen in der großen Fußball-Fangemeinde Berührungspunkte mit unserer Marke.“ Denn schließlich sei man überzeugt: Der Online-Autokauf biete die mit Abstand beste Kauferfahrung und sei die Zukunft.