Getac Stabiler Assistent in der Werkstatt

Autor: Steffen Dominsky

Das Tablet F110 vereint die Leistung eines Laptops mit dem Komfort und der Vielseitigkeit. Die vollrobuste Machart empfiehlt sich speziell für den Einsatz in Kfz-Betrieben.

Firmen zum Thema

Ideal für Kfz-Werkstätten: Das Getac F110 vereint Laptop- und Tablet-Eigenschaften bei hoher Leistung.
Ideal für Kfz-Werkstätten: Das Getac F110 vereint Laptop- und Tablet-Eigenschaften bei hoher Leistung.
(Bild: Getac)

Getac hat eine neue Generation seines vollrobusten Tablets vorgestellt. Das F110 kommt nicht nur im Automobilbau, sondern auch im Kfz-Aftermarket, sprich im Werkstattbereich zum Einsatz. Hier dient es allen voran als Plattform für die Fahrzeugdiagnose. Wie schon ihr Vorgänger ermöglicht die neue IT-Plattform dem Anwender ein stabiles und effizientes Arbeiten auch in anspruchsvoller Umgebung.

Das F110 ist als eines der wenigen Tablets seiner Klasse laut Getac nach IP66 zertifiziert und soll damit sicher gegen das Eindringen von Staub und starkem Strahlwasser schützen. Zudem sei die Sturzfestigkeit bis zu 1,80 Meter Fallhöhe gegeben, das Arbeiten ist in einem Temperaturbereich von -29 °C bis 63 °C möglich.

Ein „Quad-Core Intel Core i5/i7“-Prozessor der elften Generation sorgt laut Getac für hohe Leistung und bequemes Multitasking, während die integrierte Intel-ris-Xe-Grafik für eine hohe visuelle Qualität bürgt. Diverse Konnektivitätsoptionen, einschließlich WLAN, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.2 und WWAN 4G LTE/GPS sollen an jedem Ort rasche Datenübertragung und sichere Kommunikation ermöglichen.

Das neue F110 besitzt einen 11,6-Zoll-Lumi-Bond-2.0-Touchscreen mit bis zu 1.000 nits Leuchtkraft. Selbst grelles Sonnenlicht soll die Ablesbarkeit nicht beeinträchtigen. Die Zertifizierungen gemäß Militärstandards MIL-STD-810H- und MIL-STD-461G-Zertifizierungen stehen für eine hohe Zuverlässigkeit der Geräte-Hardware.

In Sachen Bedienkomfort punktet das F110 mit einem neu konzipierten dualen Hot-Swap-Akkusystem für schnellen Akkuwechsel bei laufendem Betrieb, einem SIM-Kartensteckplatz an der Geräterückseite, einer extra Kameraabdeckung für mehr Privatsphäre sowie einer vom Nutzer austauschbaren SSD. Ihm steht zudem ein komplettes Zubehörsortiment zur Verfügung, inklusive neuer abnehmbarer und beleuchteter Tastatur mit 88 Tasten in Originalgröße, sowie integriertem Touchpad für Laptop-ähnliche Bedienung bei datenintensiven Arbeiten.

(ID:47483821)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group