Suchen

Stahlgruber ernennt neuen Geschäftsführer Vertrieb

| Autor: Andreas Grimm

Nach 30-jähriger Dienstzeit verabschiedet sich der Vertriebsgeschäftsführer von Stahlgruber in den Ruhestand. Sein Nachfolger Frank Schöller blickt ebenfalls schon jetzt auf eine lange Tätigkeit für den Teilegroßhändler zurück.

Firmen zum Thema

Frank Schöller verantwortet ab dem 1. Februar Marketing und Vertrieb von Stahlgruber.
Frank Schöller verantwortet ab dem 1. Februar Marketing und Vertrieb von Stahlgruber.
(Bild: Stahlgruber)

Stahlgruber hat Frank Schöller die Verantwortung für Marketing und Vertrieb übertragen. Mit Wirkung zum 1. Februar 2019 rückt der bisherige Vertriebsleiter in die Geschäftsführung auf, wo er diese Bereiche vertreten wird. Schöller folgt auf Heinz Rieker, der mit 63 Jahren in den Ruhestand geht. Rieker war fast 30 Jahre lang für den Kfz-Teilegroßhändler tätig.

Der neue Geschäftsführer Vertrieb ist ebenfalls lange mit Stahlgruber verbunden. Schöller ist seit über zwei Jahrzehnten in verschiedenen Positionen für das Unternehmen tätig. In den vergangenen zehn Jahren arbeitete er als Vertriebsleiter. In dieser Funktion war er für das deutsche Tagesgeschäft sowie für die Expansion der Auslandsgesellschaften verantwortlich. Zuvor war er von 2000 bis 2009 Stahlgruber-Gebietsleiter für Baden-Württemberg.

(ID:45719260)

Über den Autor

 Andreas Grimm

Andreas Grimm

Redakteur, Redaktion »kfz-betrieb«