Standox unterstützt Betriebe bei Felgenaufbereitung

Redakteur: Markus Lauer

Mit einem Werkstatthandbuch zur Felgenaufbereitung hat Standox einen Ratgeber für Lackierbetrieben veröfentlicht, der die Möglichkeiten der optischen Aufbereitung von Felgen beschreibt.

Anbieter zum Thema

Per Display und Werbemitteln können Betriebe auf ihr Angebot zur Felgenaufbereitung hinweisen.
Per Display und Werbemitteln können Betriebe auf ihr Angebot zur Felgenaufbereitung hinweisen.
(Foto: Standox)

Mit einem Werkstatthandbuch zur Felgenaufbereitung bietet Standox Lackierbetrieben einen praktischen Ratgeber an, der die technischen Möglichkeiten der optischen Aufbereitung von Felgen beschreibt. Der Leitfaden zeigt zahlreiche Schadensbeispiele im Bild und beschreibt Schritt für Schritt den Bearbeitungsprozess.

Für interessierte Lackierbetriebe, welche die Felgenaufbereitung ebenfalls als neues Geschäftsfeld etablieren wollen, hat Standox unter dem Motto „Haben Sie ’ne Macke?“ eine Reihe von auffälligen Werbemitteln entwickelt: Dazu zählen ein Thekendisplay, ein Poster für den Empfangsbereich, Internetbanner sowie eine Animation, die der Betrieb in seine Homepage einbinden kann.

Weitere Informationen gibt es auf der Standox Homepage.

(ID:37128230)