Startschuss zur Motorradtour 2014

Redakteur: Stephan Maderner

Die 9. Motorradtour von »kfz-betrieb« und »bike und business« rollt durch Deutschland. Von Würzburg aus brachen Redakteure und Leser zur Drei-Tage-Tour ins Erzgebirge auf.

Firmen zum Thema

Stephan Maderner, Chefredakteur der »bike und business« (re.), hat den großen Überblick.
Stephan Maderner, Chefredakteur der »bike und business« (re.), hat den großen Überblick.
(Foto: Lisa Bührer)

Die Kfz-Branche sitzt im Sattel. Sie folgte dem neunten Aufruf der beiden Fachmedien für das Kfz-Gewerbe, »kfz-betrieb« und »bike und business«, zur gemeinsamen Motorradausfahrt. Die völlig ausgebuchte Tour führt den Tross aus Redakteuren, Verlagsmitarbeitern, Lesern und Branchenpartnern in diesem Jahr vom 24. bis 27. Juli in die Grenzregion Erzgebirge/Tschechien. Treffpunkt der Teilnehmer aus ganz Deutschland ist Oberwiesenthal.

Vertreter der beiden Fachmedienmarken sowie ein Teil der Teilnehmer hatten sich zunächst in Würzburg getroffen, am Sitz von Vogel Business Media, dem Verlag der beiden Fachzeitschriften. Das nahm das Verlagshaus zum Anlass, den ersten Ride-to-Work-Day des Unternehmens auszurufen. Von 8 bis 10 Uhr standen für die Tourteilnehmer wie die zweiradmotorisierten Mitarbeiter Kaffee und Butterbrezeln bereit. Mit Erfolg: die Roller- und Motorradfahrer des Verlages waren dem Aufruf zahlreich gefolgt. Begleitend angeboten wurden Probefahrten mit den 50er Elektrorollern der Marke Kumpan Electric sowie kleine Hofrunden auf dem Rücksitz des Can-Am Spyder Roadsters RT.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 14 Bildern

Um 9.45 Uhr trafen sich die Bike-Fans zum großen Fotoshooting mit allen Teilnehmern der Motorradtour. Florian Fischer, Geschäftsführer des Verlagsbereichs Automedien und selbst mit auf der Tour dabei, senkte anschließend die Startflagge und brauste dann mit wehenden Fahnen am Steuer des Spyder gen Erzgebirge. Insgesamt nehmen vom 24. bis 27. Juli 105 Biker und Sozias mit 85 Motorrädern an der B2B-Ausfahrt teil.

Sie sind nach ihren jeweiligen fahrerischen Erfahrungen in zehn Gruppen und drei Kategorien aufgeteilt. Tourguides steuern die Biketruppen dieses Jahr durchs Erzgebirge und das böhmische Bäderdreieck in Tschechien. Jeder Meter der Tour wurde vorab von der erfahrenen Organisationscrew ausgekundschaftet.

Sponsoren der Veranstaltung sind die Santander Consumer Bank, KÜS, Car-Garantie und Dr. Wack/S 100, welche die Motorradtour durch begleitende Vorträge zum Ideen- und Erfahrungsaustausch machen. Teilnehmer können Helme von Npolan und Roof und Bekleidung von Rukka testen. Außerdem wird die Tour mit Leihmotorrädern von BMW, Triumph und Wunderlich unterstützt. Ein Roadmovie, das auch dieses Jahr vom erstmals eingesetzten »bike und business«-TV-Team produziert wird, lässt die Erlebnisse der Vorjahrestour noch einmal lebendig werden.

Weitere filmische Abenteuer der Vogel-Businessbiker finden Sie auf dem Youtube-Kanal von »bike und business«.

(ID:42841161)