Staustudie: Mit 7 km/h durch Mönchengladbach

Autor: Christoph Seyerlein

München war 2017 laut einer Studie Deutschlands Stauhauptstadt, am langsamsten kamen Autofahrer zu Stoßzeiten aber in Mönchengladbach voran. Im weltweiten Vergleich geht es in einigen anderen Ländern noch deutlich zäher zu als hierzulande.

Firmen zum Thema

Deutschland befindet sich auf Platz 11 der verkehrsreichsten Länder der Welt.
Deutschland befindet sich auf Platz 11 der verkehrsreichsten Länder der Welt.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Die Verkehrslage von 73 deutschen Städten hat der Datendienstleister Inrix für seine „Traffic Scorecard 2017“ analysiert. Das Ergebnis: München ist nicht nur Deutschlands Stadt mit der höchsten NO2-Belastung, sondern auch das größte Stauzentrum. Im vergangenen Jahr standen Autofahrer, die zu den Stoßzeiten durch Bayerns Landeshauptstadt durch mussten, 51 Stunden Stoßstange an Stoßstange.

Damit lag München deutlich vor Hamburg, Berlin und Stuttgart (je 44 Stunden). Am langsamsten kommt man in der Rush Hour allerdings in Mönchengladbach voran: Dort sinkt die Durchschnittsgeschwindigkeit im Arbeitsverkehr auf lediglich 7 km/h. Nur unwesentlich besser ist die Lage in Berlin (8 km/h) und München (9 km/h). Zum Vergleich: Über einen gesamten Tag hinweg liegt die Durchschnittsgeschwindigkeit in den untersuchten Städten laut Inrix bei 30 Stundenkilometern.

Den Studienautoren zufolge kosten Staus die Autofahrer in Deutschland pro Jahr 80 Milliarden Euro. Auch in dieser Kategorie trifft es die Münchner am schlimmsten, dort kosteten die Staus im vergangenen Jahr jeden Fahrer laut Inrix 2.984 Euro. Ebenfalls teuer zu stehen kommen die schweren Verkehrsaufkommen Fahrer in Berlin (2.811 Euro) und Hamburg (2.646 Euro).

Auch die weltweite Entwicklung hat Inrix unter die Lupe genommen. Mit durchschnittlich 30 Stunden im Stau standen deutsche Autofahrer im internationalen Vergleich am elftlängsten. Die Top 3 bilden Thailand (56 Stunden), Indonesien (51) und Kolumbien (49). Im globalen Städtevergleich liegt München übrigens nur auf Platz 76. Die zehn staureichsten Metropolen der Welt zeigt folgende Bildergalerie...

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

(ID:45126600)

Über den Autor

 Christoph Seyerlein

Christoph Seyerlein

Entwicklungsredakteur