Personalie Stellantis bekommt IT-Chef

Autor Jens Rehberg

Die Rolle des IT-Strategen steht in Zeiten der Transformation im Fokus von Automobilbauern wie selten zuvor. Nach monatelanger Suche konnte Stellantis diese zentrale Position nun besetzen.

Anbieter zum Thema

Ned Curic
Ned Curic
(Bild: Stellantis)

Ned Curic übernimmt ab September die Verantwortung für alle IT-Ressourcen des Stellantis-Konzerns. In seiner Rolle als Chief Technology Officer (CTO) ist er laut einer aktuellen Mitteilung des Herstellers direkt Carlos Tavares unterstellt.

Curic kommt von Amazon, wo er als Vice President an der Integration des Sprachdienstes Alexa in die Fahrzeugumgebung mitgearbeitet hat. Zuvor war er von 2015 bis 2017 als leitender Vize im Toyota-Connected-Team aktiv. Davor wiederum war er CTO bei Toyota in Nordamerika.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47531947)