Produktmanager m/w/d)

| Redakteur: Doris Kümmet

(Bild: HARTJE)

Die Hermann Hartje KG ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, seit über 120 Jahren. Unterteilt in verschiedene Unternehmensbereiche, alle angesiedelt im Bereich der Mobilität. Mobil zu Fuß, via Pedale, via E-Antrieb, via Verbrennungsmotoren, zwei oder vier rädrig, als Hobby oder beruflich.

Zur Verstärkung unseres Geschäftsbereiches MOTORRAD
suchen wir per sofort

Produktmanager (m/w/d)
Vollzeit/Helme, Bekleidung und Zubehör

DAS ERWARTET SIE IM MOMENT AN AUFGABEN:

Ihnen obliegt die Entwicklung und Pflege bestehender Marken. Durch stetige Markt- und Trendanalysen erkennen Sie Lücken im Sortiment und nehmen Anpassungen vor. Zudem entwickeln Sie bestehende Produkte zukunftsorientiert in Funktion und Modernität weiter.

DAS ERWARTEN WIR VON IHNEN.

Sie müssen nicht zwingend eine Affinität zum Motorrad haben, Sie können gerne ein Quereinsteiger sein, jedoch sollten Sie Ihren beruflichen Background im Bereich der Mode und/oder des Designs haben. Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift, eine Reisebereitschaft in Europa und nach Asien, sowie die eigenverantwortliche und systematische Arbeitsweise setzen wir bei Ihrer Bewerbung voraus.

DAS BIETEN WIR IHNEN:

Das Unternehmen Hartje hegt eine lange Tradition des Vertrauens und der Beständigkeit. Kollegialität wird täglich gelebt und dient nicht als Schlagwort in der Firmenbroschüre. Sie erwartet daher ein sicherer Arbeitsplatz in einem marktführenden Unternehmen. Unternehmen Sie den Schritt in eine neue berufliche Herausforderung. Ihnen stehen in Ihrem Ehrgeiz und Ihrer Entwicklung alle Türen offen. Das Unternehmen HARTJE ist an 14 Standorten in Deutschland vertreten, ein Umzug nach Hoya und Umgebung wäre daher nicht zwingend erforderlich.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung.
per Post: Hermann Hartje KG, z.Hd. Martin Trost, Deichstraße 120-122, 27318 Hoya
per e-Mail: personal@hartje.de
Der Bereichsleiter Martin Trost steht Ihnen auch gerne telefonisch
unter der 0 42 51 / 811 -268 für weitergehende Fragen zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45700707 / Stellenmarkt )

Plus-Fachartikel

Fahrzeugtechnik: Neu neun elf

Fahrzeugtechnik: Neu neun elf

Die mittlerweile achte Generation des Porsche 911 versucht technisch das Unmögliche: perfekter als der vermeintlich perfekte Vorgänger zu sein. Optisch darf der Carrera dagegen Anleihen bei seinen Ahnen nehmen – oder muss? lesen

Lacktechnik: Der Lack ist ab

Lacktechnik: Der Lack ist ab

Eine saubere Spritzpistole ist die Basis für einen perfekten Lackauftrag. Herkömmliche Reinigungsmittel belasten die Raumluft stark mit flüchtigen Kohlenwasserstoffen, hinterlassen aber trotzdem qualitätsmindernde Ablagerungen. Das muss nicht mehr sein. lesen