TAK-Seminar: Umsatz mit Old- und Youngtimern

Viele Anregungen aus dem Restaurierungsalltag

29.03.2010 | Redakteur: Johannes Büttner

Arbeiten an Oldtimern werden für Kfz-Betriebe immer interessanter. Ein TAK-Seminar erläutert die Besonderheiten dieses Geschäftsfelds.
Arbeiten an Oldtimern werden für Kfz-Betriebe immer interessanter. Ein TAK-Seminar erläutert die Besonderheiten dieses Geschäftsfelds.

Viele Kfz-Betriebe betrachten den Markt für Old- und Youngtimer als ein Geschäftsfeld mit Zukunft. Dazu hat nicht zuletzt das neue ZDK-Zusatzschild „Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“ beigetragen. Über das notwendige technische Know-how für Arbeiten an historischen Fahrzeugen verfügen die Werkstätten oft schon. Allerdings mangelt es ihnen teilweise noch an Kenntnissen zu den speziellen Eigenheiten dieses Marktsegments.

Hier kann das Seminar „Die Kfz-Werkstatt im Oldtimer-/Youngtimermarkt“ der Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes TAK für Abhilfe sorgen. Es vermittelt einen detaillierten Überblick über den aktuellen Oldtimermarkt in Deutschland und betrachtet die Besonderheiten des Oldtimergeschäfts und seiner Kundenstruktur.

Beispiele aus dem Restaurierungsalltag sorgen dafür, dass die Teilnehmer das Gelernte gut in ihrem Betrieb anwenden können. Das Seminar beleuchtet außerdem die Chancen und Risiken des Oldtimerwerkstattgeschäfts sowie die Kriterien, die zur Erlangung des neuen Zusatzschilds erforderlich sind.

Tipps für Neueinsteiger und alte Hasen

Dass Seminar bietet sowohl Neueinsteigern als auch bereits in der Branche tätigen Betrieben eine Fülle von Anregungen für die Umsetzung im Betrieb. Auch bereits zertifizierte Werkstätten können neue Ideen und Anregungen mit nach Hause nehmen, zum Beispiel zu Fragen der Restaurierungsethik, die unter fachlicher Anleitung in kollegialer Runde diskutiert werden.

Die Teilnahmegebühr für das eintägige Seminar beträgt pro Person 290 Euro plus Mehrwertsteuer und beinhaltet die Verpflegung, die Schulungsunterlagen sowie ein Zertifikat. Innungsmitglieder erhalten 25 Prozent Rabatt.

Das nächste Seminar findet am 22. April in Ostfildern bei Stuttgart statt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Homepage der TAK

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 341918 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen