Targobank erweitert ihr Angebot

Finanzierungs- von Versicherungslaufzeit entkoppeln

| Autor: Joachim von Maltzan

(Foto: Targobank)

Die Autobank der Targobank erweitert ihr Versicherungsangebot in den Produktbereichen Kaufpreisschutz und Reparaturkostenschutz. Das teilte der Finanzdienstleister in einer Pressemeldung mit. Durch eine Entkoppelung von Finanzierungslaufzeit und Versicherungslaufzeit in der genannten Produktgruppe will die Bank ihren Kunden einen Zugewinn an Flexibilität und individuellen Lösungen bieten.

„In der GAP und Warranty kann der Kunde jetzt die Laufzeit seines Versicherungsschutzes von der Laufzeit seiner Kfz-Finanzierung abkoppeln“, erklärte Paul Häpp, Vertriebsdirektor bei der Targobank Autobank. Konkret bedeute das, dass die Finanzierungslaufzeit für ein Auto beispielsweise fünf Jahre beträgt, der Kunde seine dazu gebuchte Reparaturkosten- oder Kaufpreisschutzversicherung aber nur für eine Laufzeit von drei Jahren abschließt. Anders herum sind natürlich auch Versicherungen mit einer längeren Laufzeit als die der Finanzierung möglich. „Damit können unsere Vertragshändler ihren Kunden einen individuellen, zur persönlichen Finanzsituation des Kunden passenden Mix anbieten. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Plus an Flexibilität von Händlern wie Kunden gut angenommen wird.“

Die Targobank Autobank war Anfang des letzten Jahres als Noncaptive im Automobilmarkt gestartet. Damit hat die Targobank ihre fast 90-jährige Erfahrung als Privatkundenbank im Bereich der Kredit- und Absatzfinanzierung auf die Absatz- und Einkaufsfinanzierung von Kfz-Händlern ausgeweitet und wächst nach eigenen Angaben seitdem stetig.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43809473 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Beim Premiumhändler Kestenholz erhält jeder Beschäftigte mit Kundenkontakt eine Butler-Weiterbildung. Die Führungskräfte des Mercedes-Benz-Autohauses müssen zusätzlich im Ausbildungszentrum der Schweizer Armee einrücken. lesen

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Service macht den Unterschied. Doch längst nicht alle Kfz-Betriebe handeln entsprechend. Anders das Mercedes-Benz-Autohaus Kestenholz: Der Premiumhändler hat ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm entwickelt. lesen