Team-Reifen-Union steigt bei Coparts ein

Redakteur: Vera Scheid

Der Reifengroßhändler ist neuer Partner der Handelsgruppe Coparts. Damit entsteht ein Netzwerk von rund 1.200 Servicestationen.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Team-Reifen-Union GmbH und Co. Top-Service-Team KG steigt zum 1. September als Kommanditgesellschafter bei der Coparts Autoteile GmbH ein. Wie das Unternehmen am Dienstag in Essen mitteilte, entsteht damit ein Verbund freier Kfz-Teile- und Reifenhändler mit fast 1.200 Servicestationen.

Laut Top-Service-Team-Geschäftsführer Gerd Wächter sollen im Zuge dieser Kooperation die Dienstleistungsangebote der jeweiligen Partnerbetriebe ausgebaut werden. Auch die Bereiche Einkauf, Logistik und Marketing sollen künftig voneinander profitieren.

Hauptsitz der Coparts GmbH ist in Essen. Die Gesellschaft agiert deutschlandweit als Zusammenschluss von Kfz-Teile-Spezialisten im Handels- und Werkstattbereich.

Die Top-Service-Team-Gesellschaft vertritt den Angaben zufolge 18 herstellerunabhängige Unternehmen mit über 380 Servicestationen. Die Kooperation gilt als eine der größten Kfz-Servicegemeinschaften und führender Reifenfachhändler in Deutschland.

(ID:382855)