Hyundai bringt Seitenairbag zwischen den Vordersitzen

Hyundai bringt Seitenairbag zwischen den Vordersitzen

Bei einem Autounfall droht dem Kopf nicht nur Gefahr durch harte Fahrzeugteile, sondern auch durch die Häupter der Mitinsassen. Hyundai will hier Abhilfe schaffen. lesen

Kobalt-Bedarf für E-Autos verdoppelt sich

Kobalt-Bedarf für E-Autos verdoppelt sich

Kobalt gilt als problematischer Bestandteil von E-Auto-Batterien. Denn das Metall wird vorwiegend im Krisenland Kongo unter teilweise furchtbaren Bedingungen abgebaut. Der Bedarf an dem seltenen Stoff ist zuletzt aber stark gestiegen. lesen

Lackiertechnik: Moonwalk im Mischraum

Lackiertechnik: Moonwalk im Mischraum

Als erster Lackhersteller präsentiert PPG ein eigenes Farbmischsystem: Die halbautomatisierte Mischbank „Moonwalk“ soll Betrieben helfen, den Lackverbrauch zu senken und produktiver zu werden. lesen

NCAP: Peugeot 208 knapp an fünf Sternen vorbei

NCAP: Peugeot 208 knapp an fünf Sternen vorbei

Fünf Sterne im Euro-NCAP-Crashtest sind nach diversen Regelverschärfungen keine Selbstverständlichkeit mehr. Das musste auch der Peugeot 208 in der aktuellen Crashtest-Runde registrieren. lesen

Dieselnachrüstung: Dr. Pley liefert, BMW mauert

Dieselnachrüstung: Dr. Pley liefert, BMW mauert

Der BMW-Konzern rät weiter von der Nachrüstung ab. Ein „Verbot“ für die Händler, wie es „Spiegel Online“ berichtet hatte, gibt es aber nicht. lesen

Forscher senken Platinbedarf in Brennstoffzelle erheblich

Forscher senken Platinbedarf in Brennstoffzelle erheblich

Die Brennstoffzelle soll mittelfristig den Antriebsmix für Kraftfahrzeuge erweitern. Doch sie muss leistungs- und konkurrenzfähiger werden. Ein großer Schritt könnte nun Forschern der TU Berlin gelungen sein. Sie kommen mit viel weniger Platin aus als bisher. lesen

Reifentechnik: Endlich ohne Druck arbeiten

Reifentechnik: Endlich ohne Druck arbeiten

Der Reifen entwickelt sich gerade rasant weiter. Mit neuen Materialien und elektronischen Zusatzfunktionen macht die Reifenindustrie den schwarzen Gummi fit für die Zukunft. Und für 2024 ist sogar eine Revolution angekündigt. lesen

Sommerreifen: Asymmetrisches Wachstum

Sommerreifen: Asymmetrisches Wachstum

Der finnische Reifenhersteller Nokian hat ehrgeizige Pläne: Seine Verkaufszahlen in Europa sollen in fünf Jahren um 50 Prozent steigen. Logisch, dass die Finnen das boomende SUV-Segment ins Visier nehmen. lesen

»kfz-betrieb« Nutzfahrzeuge Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Autoservicetage

Direktannahme – noch 2020?

Jahrelang galt die Direktannahme als Nonplusultra im Servicemarketing. Doch immer weniger Kunden haben Zeit und Lust für eine Beratung direkt am Fahrzeug. Wie Sie trotzdem ihr Werkstattgeschäft verbessern, erfahren Sie auf den Autoservicetagen 2019. Programm und Anmeldung

Freie Betriebe im Fokus

Fachtagung 2019

Achtung früherer Termin: Die Teilnehmer der Fachtagung für Freie Werkstätten und Servicebetriebe nehmen sich der „Herausforderung Elektromobilität“ an. Am 19. Oktober 2019 geht es um notwendige Schulungen und Ausrüstung. Jetzt einen Platz sichern


Deutscher Werkstattpreis

Anregungen für ein kundenorientiertes Werkstatt-Geschäft liefert die Verleihung des Deutschen Werkstattpreises am 18. Oktober in Würzburg. Lernen Sie aus erster Hand, mit welchen Service-Ideen, Prozessen und Kundendienst-Angeboten freie Betriebe in Deutschland punkten. Anmeldung zur Preisverleihung

Preise und Finanzierung

Mobile.de Weckruf

Der Autohandel muss sich digital bewegen. Daher sind Programmatic Advertising, die Online-Umsetzung von Finanzierungen und der Verkaufsschub durch Onlinekennzahlen die Themen des Mobile.de Weckrufs 2019. Jetzt anmelden

Bridgestone: Reifen-Flatrate startet

Bridgestone: Reifen-Flatrate startet

Was beim Handy funktioniert, klappt auch beim Reifen, meint Bridgestone und führt das Abomodell Mobox auf dem deutschen Markt ein. Geschäftsführer Christian Mühlhäuser erklärt diese und andere neue Dienstleistungen seines Unternehmens. lesen

Reifenproduktion: Wo Roboter Reifen bauen

Reifenproduktion: Wo Roboter Reifen bauen

Der Reifenhersteller Nexen hat sein erstes Werk in Europa eröffnet. Die Fabrik mit einer Kapazität von elf Millionen Reifen steht in Tschechien. Hier sollen künftig alle für Europa wichtigen Produkte gefertigt werden. lesen

GTÜ Ganzjahresreifen-Test: Angekommen in der Mitte

GTÜ Ganzjahresreifen-Test: Angekommen in der Mitte

Eine gute Alternative zu Winterreifen sieht die GTÜ in den acht getesteten Allwetterpneus. Fast alle Produkte zeigten überzeugende Leistungen – Testsieger ist Continental. lesen

Wolfram: Kam, sah und ging

Wolfram: Kam, sah und ging

Er ist das Herz einer jeden Glühlampe: ein schmaler Draht von wenigen Zehntelmillimetern Durchmesser. Nach Jahrzehnten des Erfolgs sind seine Tage nun gezählt. Was im automobilen Bereich folgt, weiß Lichtexperte Osram. lesen

Plus Fachartikel

LKW-Bremsprüfstände: Heißer Herbst

LKW-Bremsprüfstände: Heißer Herbst

In 15 Wochen läuft die einstmals schier endlos erscheinende Übergangsfrist für Bremsprüfstände ab, die nicht der Bremsprüfstandsrichtline von 2011 entsprechen. Doch in vielen Nutzfahrzeugwerkstätten drehen sich immer noch die alten Rollen. lesen

IAA 2019: Autonomes Fahren, aber unter Kontrolle

IAA 2019: Autonomes Fahren, aber unter Kontrolle

Das autonome Fahren wird kommen – jedoch nach Ansicht von Experten zuerst auf kurzen und kontrollierten Strecken. Der normale Autofahrer darf sich vorerst nur auf Assistenzsysteme bis Level 3 freuen. Den aktuellen Stand gibt es auf der IAA. lesen

Klimaanlagennachrüstung: Gekühlt aufbewahren

Klimaanlagennachrüstung: Gekühlt aufbewahren

Wohnmobilfahrer wollen heute den maximalen Komfort, und dazu gehört immer häufiger eine Standklimaanlage zur Kühlung des Innenraums. Kfz-Betrieben bieten sich hier Umsatzchancen. Nachrüstgeräte gibt es von mehreren Herstellern. lesen


Hyundai, Kia und Aptiv wollen bis 2022 Plattform für Robotaxis bereitstellen

Hyundai, Kia und Aptiv wollen bis 2022 Plattform für Robotaxis bereitstellen

Die Hyundai-Motor-Gruppe und der Zulieferer Aptiv haben am Montag bekannt gegeben, ein vier Milliarden Dollar schweres Joint-Venture ins Leben zu rufen. Im Kern wird sich die Zusammenarbeit um das vollautonome Fahren drehen. lesen

Ronal zeigt Alurad aus dem 3-D-Drucker

Ronal zeigt Alurad aus dem 3-D-Drucker

Das laut Hersteller erste für den Straßenverkehr geprüfte Rad aus additiver Fertigung soll zeigen, was mit dieser Technik geht, bleibt aus Kostengründen aber ein Einzelstück. lesen

IAA-Neuheiten: Zulieferer entwickeln das Auto weiter

IAA-Neuheiten: Zulieferer entwickeln das Auto weiter

Mit teils großem Getöse haben die Hersteller den Vorhang von ihren neuen Autos und Studien gezogen. Etwas unauffälliger, jedoch nicht minder spannend, sind die Neuheiten der Automobilzulieferer. Ein Messerundgang zum IAA-Abschlusswochenende. lesen

In Berlin wird ab jetzt automatisiert gefahren

In Berlin wird ab jetzt automatisiert gefahren

Auf 3,6 Kilometern wird in der Hauptstadt ab sofort das automatisierte Fahren getestet. Forscher der Technischen Universität Berlin haben dafür die Infrastruktur zwischen Brandenburger Tor und Ernst-Reuter-Platz mit viel neuer Technik versehen. lesen

VW und Porsche rufen knapp 230.000 Autos zurück

VW und Porsche rufen knapp 230.000 Autos zurück

Bei mehreren Modellen von VW und Porsche könnten Airbags und Gurtstraffer nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die beiden Marken starten deshalb einen großen Rückruf. In Deutschland sind zehntausende Kunden betroffen. lesen

Selbstregulierende Reifen sorgen für richtigen Luftdruck

Selbstregulierende Reifen sorgen für richtigen Luftdruck

Schöne neue Reifenwelt: Der Pneu sorgt selbständig für genügend Luft in seinem Inneren. Ideen dazu gibt es schon, wie die IAA derzeit zeigt. Jetzt müssen sie nur noch zu Serienreife gelangen. lesen