Logo
25.01.2019

Artikel

Mehrmarken-Dienstleister: Neue Chancen im Verbund

Der Händlervertrag ist weg, und für Zukäufe zur Festigung der eigenen Marktposition fehlt das Geld. In diesen und vergleichbaren Situationen kann die Anbindung an eine Mehrmarkenorganisation wie Toha zu wirtschaftlicher Stabilität verhelfen.

lesen
Logo
18.10.2018

Artikel

Mehrmarkenkonzepte: Freihandelsabkommen

Mehrmarkensysteme wie ELN, Toha, Autobund, EGA oder Pro-Neuwagen ermöglichen es Kfz-Betrieben, Neu-, EU- und Gebrauchtwagen zu vertreiben – und das ohne die üblichen „Fesseln“ eines Automobilherstellers.

lesen
Logo
24.02.2017

Artikel

EU-weiter Fahrzeugeinkauf: Bündelung der Kräfte

Für kleine Kfz-Betriebe wird die Lage in den kommenden Jahren nicht leichter: Händlernetze dünnen aus, Fahrzeugtechnik wird komplexer, Kosten steigen, Margen sinken. Die Kooperation mit einem starken Einkaufspartner kann hier helfen.

lesen
Logo
25.02.2014

Artikel

Thoha beschert dem Autohaus Biel gute Margen

Bestandsmanagement, Fahrzeugverkauf, Marketing: Um die Aufgabenfülle zu bewältigen, arbeitet das Autohaus Biehl mit dem Mehrmarkenanbieter Toha zusammen – und profitiert von einer breiten Modellpalette, attraktiven Margen und anderen Dienstleistungen.

lesen
Logo
09.01.2014

Artikel

Delta-Car-Konzept hat Patocka überzeugt

Bis zu 1.500 Euro Marge verdient das Gronauer Autohaus Patockcar pro verkauftem Neuwagen. Als einer von über 100 Vertriebspartnern des Mehrmarkenkonzepts von Delta Car Trade in Deutschland sind geringe Kosten und die Adresshoheit weitere Vorteile für den Freien Händler.

lesen