Top-Ten Händler sucht Top Mechaniker

| Redakteur: Doris Kümmet

(Bild: OK)

Du hast eine abgeschlossene Mechaniker – Ausbildung und Begeisterung für’s Zweirad ?
Dann bist du hier genau richtig!
Als Zweiradmechaniker für Motorräder und / oder E-Bikes hast du die Wahl zwischen kernigen Verbrennungsmotoren, oder moderner Elektrotechnik ! Wir sind neben unseren Hausmarken Kawasaki und Yamaha eine freie Werkstatt für alle namhaften Motorrad – Hersteller und für Elektrofahrräder. Damit dein Fachwissen immer auf dem neuesten Stand ist, fördern wir dich mit der Teilnahme an Trainings, Fort- und Weiterbildungen, Workshops, In-House Schulungen uvm.

E-Bikes als Karriere – Booster
Fahrräder mit Elektromotoren – auch Pedelecs, oder E-Bikes genannt – sind schon längst nicht mehr nur für ältere Semester. Der Markt erlebt einen gigantischen Aufschwung und der technische Fortschritt ist rasant ! Wir haben dies früh erkannt und schulen unsere Mechaniker zu wahren Elektrotechnik – Profis ! Der Computer gehört schon längst nicht mehr nur in die Büroräume. Durch die neuen Diagnose- und Reparaturmöglichkeiten kannst du dir besonders in diesem Geschäftsbereich wertvolles Fachwissen aneignen.

Wir bieten:

  • sichere Arbeitsplätze mit ganzjähriger Beschäftigung
  • Teilnahme an spannenden Fortbildungsmöglichkeiten
  • Wir sind alle „per DU“, auch der Chef !
  • Leistungsgerechtes Festgehalt

Deine Bewerbung:

  • Anschreiben mit der Motivation deiner Bewerbung
  • Lückenloser Lebenslauf mit Zeugnissen und Lichtbild
  • per E-Mail an : info@ok-motorraeder.de

oder postalisch an:

OK Motorräder Sven Kriewald e.K.
Grete-Schickedanz-Str. 12
55545 Bad Kreuznach
Tel. (06 71) 483 38 79-12
http://www.ok-motorraeder.de

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45104332 / Stellenmarkt )

Plus-Fachartikel

Plug-in-Hybride: Wunder gibt es nicht mehr

Plug-in-Hybride: Wunder gibt es nicht mehr

Bei keinem anderen Antrieb ist der Durchschnittsverbrauch so schwierig zu berechnen wie bei den Plug-in-Hybriden. Mit dem WLTP gibt es dafür jetzt ein komplexes Verfahren, das alltagsnahe Werte liefern soll – und die Technik der Autos verändern dürfte. lesen

Fahrzeugaufbereitung: Autopflege mit Zertifikat

Fahrzeugaufbereitung: Autopflege mit Zertifikat

Farbunterschiede im Lack, sichtbare Dellen im Blech und verunreinigte Polster machen Gebrauchtwagen zu Langstehern. Qualifizierte Fahrzeugaufbereiter helfen, die Standzeiten bei den Händlern zu verkürzen. lesen