Toyo Snowprox für nasse und trockene Straßen

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Der japanische Reifenhersteller Toyo bringt in diesem Herbst einen neuen Winterreifen auf den Markt. Der Snowprox S953 ist ein UHP-Reifen in Dimensionen von 15 bis 18 Zoll.

Firmen zum Thema

Längsorientierte Profilblöcke und Rippen sorgen beim Toyo Snowprox S953 für gutes Trockenhandling.
Längsorientierte Profilblöcke und Rippen sorgen beim Toyo Snowprox S953 für gutes Trockenhandling.
( Archiv: Vogel Business Media )

In diesem Herbst führt der japanische Reifenhersteller Toyo den neuen UHP-Winterreifen Snowprox S953 ein. Das laufrichtungsgebundene Profil soll leichtes Handling mit gutem Bremsverhalten und sicheren Fahreigenschaften bei winterlichen Bedingungen verbinden. Das neue Produkt ist maßgeschneidert für die Kompakt-, Mittel- und Oberklasse.

Bei der Entwicklung des S953 hat Toyo besonderen Wert darauf gelegt, die Silicapartikel in der Laufflächenmischung gleichmäßig zu verteilen. Hierdurch soll der Reifen sowohl auf nassen als auch auf trockenen Straßen sehr gut haften. Zudem bieten die längsorientierten Profilblöcke und Rippen ein ausgezeichnetes Trockenhandling, verspricht der Hersteller.

Die sogenannten Multi-Wave-Lamellen reduzieren die Eigenbewegung und die Verformung der Profilblöcke bei der Kraftübertragung, wodurch die Kontaktfläche konstant bleibt. Das Resultat ist ein stabiles Handling und ein gleichmäßiger Abrieb bei allen Straßenverhältnissen.

Sicherheit bei jedem Wetter

Die asymmetrischen Profilrillen in der Schulter und Mitte garantieren laut Toyo bei unterschiedlichen Wetterbedingungen zuverlässiges Bremsverhalten. Die breite Längs- und V-Profilierung und offene Querrillen in der Schulter leiten das Wasser schnell aus der Kontaktfläche ab. Dies vermindert die Gefahr von Aquaplaning. Über die gesamte Laufzeit soll der Winterreifen ein komfortables und geräuscharmes Abrollverhalten aufweisen.

Der Toyo Snowprox S953 ist in den Größen 15 bis 18 Zoll (40er bis 60er Serie) mit Speedindex H und V erhältlich.

(ID:359338)