Suchen

Neils & Kraft Tradition meets Innovation

Autor: Steffen Dominsky

Gerade erst oder schon 93 Jahre alt? Egal! Neils & Kraft verbindet die Werte von gestern mit den Zielen von morgen: digital, präzise, kundenorientiert. Eine Erfolgsformel für den perfekten Service, die das Gießener Team konsequent umsetzt wie kaum ein anderes.

Firmen zum Thema

Das Team von Neils & Kraft macht einen richtig guten Job. Das belegt auch das akutelle Ranking beim „5 Star Rating“ des Herstellers.
Das Team von Neils & Kraft macht einen richtig guten Job. Das belegt auch das akutelle Ranking beim „5 Star Rating“ des Herstellers.
(Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)

„Durch gute Arbeit und Bedienung werden wir uns das Vertrauen unserer Kundschaft zu erwerben und zu erhalten wissen.“ Das für aktuelle Ohren zugegeben etwas sperrig klingende Deutsch lässt vermuten: Dieser Leitsatz hat bereits ein paar Jahre auf dem Buckel. Und so ist es! 93, um genau zu sein. „Doch an seinem Prinzip, seiner Aussagekraft hat sich bis heute nichts geändert, im Gegenteil“, betont Michael Kraft, Enkel des Firmengründers. Und dass das keine hohle Phrase ist, das sieht und spürt man als Servicekunde bei Neils & Kraft in Gießen überall. Hoch qualifiziertes Personal einerseits und transparente, vereinfachte und somit schnelle Prozesse andererseits sind der Schlüssel zum Erfolg.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Dreh- und Angelpunkt dafür ist die Digitalisierung stets wiederkehrender Abläufe im Service. Wie ernst man dies bei Neils & Kraft nimmt, zeigt allein die Position von Emily Böhm. Die Automobilkauffrau bekleidet unter anderem die Position der Digitalisierungsverantwortlichen im Haus und trägt ihren Teil dazu bei, dass das Unternehmen hier zu einem der fortschrittlichsten der Branche zählt. Das fängt bereits bei der Terminvereinbarung an. Hierbei kommt beispielsweise die Software „Digitales Autohaus“ als Teil des CRM-Systems zum Einsatz, die durch eine spezielle App-Software ergänzt wird. Dank ihr können Kunden Termine auch im Handumdrehen per App von ihrem Smartphone aus vereinbaren – sie müssen nicht mehr umständlich erst auf ein Webportal gehen, sich anmelden, ihre Kontaktdaten eingeben usw.

Von der App bzw. den damit einhergehenden Datenströmen profitieren aber nicht nur die Kunden, sondern auch die Neils-&-Kraft-Mitarbeiter. Denn dank der Digitalisierung laufen die Prozesse „gläsern“ ab – jeder Beteiligte kann sie transparent nachvollziehen. Gerade in Zeiten von Corona beliebt: die kontaktlose und ebenfalls digitale Fahrzeugannahme. Der Kunde scannt mit seinem Smartphone einfach einen QR-Code ein, gibt die wichtigsten Daten wie Namen, gewünschte Arbeit(en), Abstellort vom Fahrzeug usw. ein, unterschreibt mit dem Finger und das war’s. Schlüssel noch in den Briefkasten legen, fertig! Den Auftrag bekommt das Autohaus natürlich ebenso digital per Mail zugesandt.

Spannung bis zur Preisverleihung am 23. November

Mit diesem Konzept und seinem erfolgreichen Servicegeschäft insgesamt hat es das Autohaus Neils & Kraft in die Top Ten beim Service Award 2020 geschafft, Deutschlands wichtigstem herstellerneutralen Preis für das Werkstattgeschäft im Markenautohaus. Zu dem dreistufigen Bewerbungsverfahren, welches das Autohaus dafür absolvieren musste, gehörten eine Onlinequalifikation, eine umfangreiche Befragung sowie ein Jurybesuch durch die Redaktion von »kfz-betrieb« zusammen mit Vertretern der Sponsoren Loco-Soft und TÜV Nord. Die genaue Platzierung erfahren alle Bewerber erst bei der Preisverleihung am 23. November 2020.

Am Tag nach der Preisverleihung, dem 24. November 2020, finden die Autoservicetage statt. Das herstellerneutrale und markenübergreifende Forum für Servicemanagement nutzen Inhaber, Geschäftsführer und Serviceleiter aus Autohäusern sowie Experten und Dienstleister aus der Kfz-Branche, um über ihr Aftersales-Geschäft zu diskutieren. Das Thema 2020 ist die Elektromobilität. Corona-bedingt haben wir uns entschlossen, die Autoservicetage erstmals ausschließlich online stattfinden zu lassen. Auf einer speziell programmierten Webplattform können die Teilnehmenden die Vorträge via Livestream am heimischen Bildschirm verfolgen und sich mittels Chatfunktion interaktiv in das Geschehen einbringen oder Livechat-Termine mit anderen Teilnehmern verabreden. Sponsoren und Aussteller haben die Möglichkeit, sich in einem digitalen Showroom zu präsentieren. Im Nachgang zu den Autoservicetagen bekommen alle Gäste die Vorträge nochmals auf der Eventplattform zur Verfügung gestellt.

(ID:46981797)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group