Trainingsvideos vom Bremsbelagspezialisten

TMD Friction kooperiert mit Edd China

| Autor: Johannes Büttner

TMD Friction hat mit dem aus TV und Internet bekannten Mechaniker Edd China Trainingsvideos produziert.
TMD Friction hat mit dem aus TV und Internet bekannten Mechaniker Edd China Trainingsvideos produziert. (Bild: TMD Friction)

Der Bremsbelagspezialist TMD Friction hat gemeinsam mit dem aus Fernsehen und Internet bekannten Mechaniker Edd China eine Serie an Best-Practice-Trainingsvideos für seine Premiummarke Textar produziert. Die englischsprachigen Filme mit deutscher Synchronisation sollen laut einer Mitteilung des Herstellers freien Werkstätten als Trainingshilfe dienen. Sie würden eine Vielzahl von Aufgaben und Prozessen rund um das Thema Bremsen zeigen.

Im Mittelpunkt der Videos stehen Fahrzeuge mit elektronischer Feststellbremse, der Bremswechselprozess sowie die Bedeutung der Überprüfung von Bremsflüssigkeit. Neben einem ausführlichen Bremswechselvideo soll es kurze, zwei- bis vierminütige Videos geben, die spezielle Themen und Innovationen näher beleuchten. TMD Friction produziert bereits seit vielen Jahren Info- und Technik-Tutorials für Werkstätten im Bereich Bremsentechnologie.

Die neuen Textar-Trainingsvideos mit Edd China sollen ab Ende August in englischer Fassung auf der frei zugänglichen Website www.textar-professional.com zu sehen sein. Im Anschluss sind auch deutsch synchronisierte Versionen geplant.

Der Brite Edd China wurde durch die Sendung „Die Gebrauchtwagen-Profis“ (Originaltitel: „Wheeler Dealers“) international bekannt. In Deutschland ist sie auf dem Sender DMAX zu sehen. Für dieses Format rüstete Edd China gemeinsam mit einem Kollegen Oldtimer, Youngtimer und andere Gebrauchtwagen fachgerecht auf.

TV-Stars als Testimonials für Internetvideos sind nicht ungewöhnlich. Vor knapp drei Jahren verpflichtete Hella Pagid PS-Profi Sidney Hoffmann für eine ähnliche Aktion. Aktuell sucht die Initiative „Autoberufe“ gemeinsam mit dessen Kollegen JP Kraemer Deutschlands besten Kfz-Azubi.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44848418 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Sind Veranstaltungen passé, bis es einen Corona-Impfstoff gibt? Nein, es bedarf nur kreativer Konzepte. Das digitale Wohnzimmerkonzert des Autohauses Büdenbender und das Pop-up-Autokino des Ford-Stores Kreissl sind dafür beispielhaft. lesen

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen