Suchen

TÜV Süd: Neuer Senior Vice President Automotive

| Autor: Viktoria Hahn

Ab 1. Juli leitet Roland Gagel als Senior Vice President Automotive die Mobility-Sparte der Sachverständigenorganisation. Er folgt auf Alexander Kraus, der eine andere Position im Unternehmen einnimmt.

Firmen zum Thema

Roland Gagel ist der neue Senior Vice President Automotive bei TÜV Süd Mobility.
Roland Gagel ist der neue Senior Vice President Automotive bei TÜV Süd Mobility.
(Bild: TÜV Süd)

Roland Gagel übernimmt ab 1. Juli die Position des Senior Vice President Automotive der Division Mobility bei TÜV Süd. Er folgt auf Alexander Kraus, der nach sechs Jahren in dieser Position ab sofort für Mobility Industry zuständig ist und neben den Bereichen Automotive und Hochautomatisiertes Fahren nun auch die Geschäftsfelder Remarketing, Mobility Consulting und Human Diagnostics verantwortet.

Gagel startete seine Karriere 1995 nach dem Studium der Wirtschaftsingenieurwissenschaften an der TH Darmstadt bei GM/Opel in Rüsselsheim und wechselte 2011 zu SGS Transportation, wo er zuletzt ein globales Management-Team mit P&L-Verantwortung leitete.

Der 51-Jährige zu seinen Plänen beim TÜV Süd: „Im Zentrum unserer Arbeit stehen der Ausbau des internationalen Geschäfts und die Stärkung unserer Beziehungen zu global operierenden Kunden wie OEMs oder neuen Mobilitätsdienstleistern.“ Die Internationalisierung werde besonders in den aktuell schwierigen Zeiten aber auch langfristig das Geschäft in Europa stärken.

(ID:46677401)

Über den Autor

 Viktoria Hahn

Viktoria Hahn

Volontärin des Newsdesk von »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG