Überarbeitet: Mini-mal reifer und ernster

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Dass Mini-Fans auch in sozialen Netzwerken unterwegs sind, versteht sich fast von selbst. Mit „Mini Connected“ lassen sich Facebook- und Twitter-Einträge nun im Auto empfangen und verschicken. Funktionen wie Googles lokale Suche oder Webradio stehen ebenfalls zur Verfügung. Das Smartphone wird über USB-Anschluss oder Snap-In-Adaptor mit dem Fahrzeug verbunden. Die App ist ab Herbst 2010 erhältlich.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Innovation eines ganz anderen Zuschnitts versprecht der neue Diesel. Im One gibt er 66 kW/90 PS und im Mini Cooper D 82 kW/112 PS Leistung ab. Erstmals wird auch das Mini Cooper Cabrio ein D wie Diesel im Namen tragen. Die Zeit der Toyota- bzw. PSA-Selbstzünder im englischen Spaßmobil ist damit abgelaufen. Den Ingenieuren gelang das Kunststück, den bekannten Selbstzünder von BMW nicht nur mit allerlei technischen Optimierungen versehen in den kleineren Motorraum einzupassen, sondern ihm dabei jene Mini typische agile Charakteristik zu entlocken. Der Verbrauch liegt bei 3,8 Litern auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer entspricht.

Das gute alte Go-Kart-Feeling

Der größere Diesel erweist sich als durchzugsstarkes Triebwerk. Im Mini Cooper D entwickelt er ein lebhaftes Drehmoment von 270 Newtonmetern bei 1.750 bis 2.250 Umdrehungen, das zusammen mit dem gewohnt straffen Fahrwerk, der direkten Lenkung und den kurzen Schaltwegen das gute alte Go-Kart-Feeling aufblitzen lässt.

Zusammen mit den vier Benzinern und den beiden neuen Selbstzündern bietet die kultige Autofamilie nun eine Leistungspalette, die von 55 kW/75 PS bis zu 135 kW/184 PS im Mini Cooper S reicht und als Topvariante die John-Cooper-Works-Motorisierung mit 155 kW/211 PS für die leistungshungrige Kundschaft bereit hält. Die Mini-Familie fordert weiterhin selbstbewusst ihren Preis, der von den Fans der individualistischen Bestseller auch bezahlt werden wird: vom Einstiegsmodell Mini One für 15.550 Euro bis zum John-Cooper-Works-Cabrio mit 32.150 Euro.

(ID:356631)