Vermittlungsportal: Das Auto spricht Klartext

Von der Pizza bis zum Sarg – Vermittlungsportale bieten nahezu alle Dienstleistungen per App. Das Autofahrerportal Drivelog baut seinen Kundenservice jetzt deutlich aus und nutzt dazu das technische Know-how von Bosch.

| Autor: Ottmar Holz

Der Dongle verknüpft das Auto mit dem Smartphone.
Der Dongle verknüpft das Auto mit dem Smartphone. (Foto: Drivelog)

Deinem Auto gehts gut“ – wer möchte das nicht jeden Tag vor Fahrtbeginn sehen. Kein Problem mit dem Lifecheck von Drivelog Connect; einfach nur den unter Mithilfe von Bosch entwickelten Dongle in die OBD-Diagnosesteckdose stecken, mit der Handy-App per Bluetooth verbinden, fertig. Dies und noch viele weitere Features verspricht das Entwicklungsteam von Drivelog, das aktuell noch an letzten Feinabstimmungen der App arbeitet. Der Dongle (Connector) ist nach Angaben von Drivelog der kleinste seiner Klasse und soll daher für alle Fahrzeug problemlos passen. Auch bei kritischen Einbaulagen der Diagnosedose im Fußraum ist ein versehentliches Heraustreten nicht zu befürchten.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43559593 / IAA)

Plus-Fachartikel

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E-
Mobilität will geplant sein“

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E- Mobilität will geplant sein“

Matthias Willy, Verkaufsleiter Transporter und Vans des Niederlassungsverbunds Württemberg bei der Daimler AG, resümiert die Erfahrungen aus dem ersten Verkaufsjahr des Elektrotransporters Mercedes-Benz E-Vito. lesen

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Die Nachfrage nach Transportern ist hoch: Für das laufende Jahr erwarten nahezu alle Hersteller weiter wachsende Absatzzahlen. Die E-Mobilität spielt auch in diesem Segment eine immer wichtigere Rolle. lesen