Vertriebs Award 2012: Eventkultur in Hagen

Autor / Redakteur: Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Max Moritz in Hagen nutzt erfolgreich Veranstaltungen - auch außerhalb des Themas Auto - als Kundenbagger.

Max Moritz in Hagen bietet die komplette Nfz-Palette von VW. (Foto: Max Moritz)
Max Moritz in Hagen bietet die komplette Nfz-Palette von VW. (Foto: Max Moritz)

Jeder will zur Max Moritz in Hagen – zumindest wenn das VW- und Audi-Autohaus zu seinen berühmten Events lädt. Ob Hochzeitsmesse, Neuvorstellungen oder Après-Ski-Party – immer handelt es sich um ein ganz besonderes Ereignis. Für die Après-Ski-Party beispielsweise kauften rund 1.800 Interessenten Eintrittskarten. Im Handumdrehen war die Veranstaltung ausverkauft. Aber manch einer fand dann doch noch einen Weg zu den begehrten Karten. Denn wer keine Zeit hatte, selbst zu kommen, verkaufte seine Karten gewinnbringend bei Ebay.

Für andere Anlässe zieht es das Autohausteam auch mal auf ein sehr glattes Parkett: „Fire & Ice“ hieß das Event in der Eissporthalle in Iserlohn, bei dem die Mannschaft den Audi Q3 und den Audi A6 Avant begleitet von Feuerfontänen und einem Feuerkünstler effektvoll vorstellte. Aber nicht nur wegen seiner berühmten Events ist Max Moritz in der Hagener Region bekannt, sondern auch wegen seiner ausgeprägten Kundenorientierung. Die Jury konnte sich auf ihrer Rundreise von der Kompetenz des Teams vor Ort überzeugen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Erfolgreiche Kundengewinnung

Auf welchen Platz des Vertriebs Award es das Autohaus letztendlich geschafft hat, erfahren Sie am 17. April bei der öffentlichen Verleihung im Vogel Convention Center in Würzburg (Einlass ab 10.30 Uhr). Prämiert werden die Vertriebsprofis von den Redaktionen »kfz-betrieb« und »Gebrauchtwagen Praxis« gemeinsam mit den Partnern Santander Consumer Bank und Car Garantie.

ZDK-Präsident Robert Rademacher wird auf dem Event ein Grußwort sprechen. Neben der Vorstellung der zehn Sieger-Betriebe erwartet die Teilnehmer der informative und zugleich unterhaltsame Vortrag "Was Vertrieb und Werbung von der modernen Hirnforschung lernen können" des bekannten Hirnforschers und Vorstands der Gruppe Nymphenburg Consult AG, Dr. Hans-Georg Häusel Dr. Hans-Georg Häusel. Seine These: Emotionen sind die wahren Entscheider im menschlichen Gehirn – je höher der Emotionswert eines Produkts, desto höher ist der Preis, den man dafür bekommt.

Auf dem anschließenden Sektempfang bleibt genügend Zeit, sich mit den teilnehmenden Händlern, Herstellervertretern und Branchenvertretern auszutauschen. Um die Organisation zu vereinfachen, werden die Interessenten gebeten, sich vorab unter www.vertriebs-award.de anzumelden. Der Eintritt ist frei.

(ID:32785420)