Vertriebs Award 2016: Das Persönliche zählt

Autor / Redakteur: Silvia Lulei / Silvia Lulei

Die Veranstaltungen im Autohaus Dorn sind legendär. Bis zu 2.000 Besucher strömen regelmäßig in den Kia- und Fiat-Betrieb.

Firmen zum Thema

Das Autohaus Dorn in Ergolding ist bereits zum zweiten Mal unter den Top-Ten der besten Autohändler Deutschlands.
Das Autohaus Dorn in Ergolding ist bereits zum zweiten Mal unter den Top-Ten der besten Autohändler Deutschlands.
(Foto: Autohaus Dorn)

Das Autohaus Dorn zählt bereits zum zweiten Mal zu den Top-Betrieben beim Vertriebs Award. Zuletzt stellte sich der Kia- und Fiat-Händler aus dem niederbayerischen Ergolding bei Landshut im Jahr 2014 dem überfabrikatlichen Wettbewerb und erreichte Platz zehn. In diesem Jahr will sich das Unternehmen, das seit Mitte letzten Jahres auch Fiat-Abarth-Händler ist, erneut in der Topliga der deutschen Autohändler beweisen.

Es gibt strenge Kritiker von Festivitäten im Autohaus. Es gibt aber mindestens genauso viele Befürworter, die Veranstaltungen wie einen Biergarten im Sommer oder ein Oktoberfest zu einem Highlight machen. Beim Autohaus Dorn in niederbayerischen Ergolding ist das jedenfalls so: Zu jeder Veranstaltung des Kia- und Fiat-Autohauses kommen bis zu 2.000 Besucher. Den Ansturm kann das Autohausteam nur bewältigen, wenn alle 50 Mitarbeiter mitmachen. Lohn der Mühe sind jeweils zehn bis 15 Fahrzeugverkäufe pro Aktionstag.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Der Invest von rund 25.000 Euro pro Veranstaltung lohnt sich also für das Ehepaar Monika und Johann Dorn. Die beiden sind mittlerweile Profis im Veranstaltungsgeschäft und die einzigen Autohändler weit und breit, die auf diese Weise nicht nur Massen mobilisieren, sondern sich auch über Umsatz und Ertrag freuen können.

Das Geheimnis ihres Erfolgs liegt darin, dass sie ihre Kunden wie Gäste behandeln. „Das Persönliche darf nie verloren gehen“, unterstreicht Monika Dorn.

Ihr Mann Johann ergänzt jedoch gleich, dass „man nicht immer der Billigste sein“ sollte. Der selbstbewusste Vertriebler kennt seine Stärken und setzt seine Preise durch. Lieber zeigt er sich großzügig bei den Serviceleistungen als beim Fahrzeugpreis zu verhandeln.

Preisverleihung am 26. April in Würzburg

Auf welchen Platz des Vertriebs Awards 2016 es das Autohaus Dorn letztendlich geschafft hat, erfahren Sie am 26. April während der Verleihung im Vogel Convention Center in Würzburg. Zu der Veranstaltung können Sie sich hier anmelden. Der Chefredakteur der Fachzeitschrift »kfz-betrieb«, Wolfgang Michel, wird die Topbetriebe im Rahmen einer Branchenparty im Vorfeld der Autovertriebstage präsentieren und prämieren.

Der Vertriebs Award und die Autovertriebstage 2016 werden unterstützt von den Veranstaltungspartnern Car Garantie und Santander Consumer Bank. Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr. Als Teilnehmer können Sie originelle und erfolgreiche Ideen im Automobilvertrieb kennenlernen und wichtige Branchenkontakte knüpfen.

Die Autovertriebstage, die im Anschluss an die Verleihung des Vertriebs Award am Folgetag im Vogel Convention Center in Würzburg stattfinden, stehen unter dem Motto: „Roadmap 2026: Morgen erfolgreich handeln!“ Namhafte Referenten werfen in ihren Vorträgen einen Blick in die Zukunft des Automobilhandels und geben Anhaltspunkte zu den wichtigen Fragen, wie „Wie mache ich mein Autohaus fit für die nächsten zehn Jahre?“ oder „Worauf muss ich mich einstellen – was kommt, was bleibt, was geht?“

Das Veranstaltungsformat ist speziell für Geschäftsführer sowie Vertriebs- und Verkaufsleiter im Automobilhandel konzipiert. Weitere Informationen dazu finden Sie online unter Autovertriebstage.de.

(ID:43985105)