Vertriebs Award 2016: Von 0 auf 600 mit Audi

Autor: Martin Achter

Aus dem Nichts einen Kundenstamm aufbauen: So lautet die Aufgabe des Audi-Zentrums Bielefeld. Mit ungewöhnlichen Aktionen holt der Standort der Wellergruppe Menschen in den Schauraum.

Firmen zum Thema

Das Audi-Zentrum Bielefeld öffnete im Oktober 2015 die Pforten und verkaufte in seinem ersten Quartal fast 600 Fahrzeuge.
Das Audi-Zentrum Bielefeld öffnete im Oktober 2015 die Pforten und verkaufte in seinem ersten Quartal fast 600 Fahrzeuge.
(Foto: Wellergruppe)

Gerade mal ein halbes Jahr ist das Audi-Zentrum Bielefeld am Start – und schon mischt der Standort der Wellergruppe in der Riege der Topplatzierten beim Vertriebs Award 2016 mit. Das Team um Filialleiter Robert Heidemann erläuterte der Jury beim Vor-Ort-Besuch in dieser Woche, wie sich das Autohaus derzeit seine Kundenbasis in der ostwestfälischen Stadt mit ihren 335.000 Einwohnern aufbaut. Die Wellergruppe ist einer von zwei Audi-Partnern vor Ort.

Eine der zentralen Säulen im Marketing des Autohauses ist das Sport-Sponsoring. Mit diesem Engagement gelingt es unter anderem, Menschen in den Showroom zu holen. Vor dem Kampf des Bielefelder Cruisergewichters Ola Afolabi im Zuge der Weltmeisterschaft der International Boxing Organization im Februar fand das offizielle Wiegen im Audi-Zentrum statt. 250 Interessierte und viele Medienvertreter verfolgten die Veranstaltung vor Ort.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 15 Bildern

Natürlich waren Werbung und Fahrzeuge des Standorts auch am Austragungsort für die 7.500 Gäste präsent. Das Audi-Zentrum sorgte für den nötigen Shuttle-Service. Begleitet wurde das Ganze durch ein Vertriebsprogramm, das speziell auf gewerbliche Kunden zielte. Das Sport-Sponsoring des Standorts geht aber noch weiter: Das Audi-Zentrum unterstützt auch den Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld.

Von Oktober bis Ende Dezember 2015 verkaufte das Audi-Zentrum aus dem Stand fast 600 Fahrzeuge, davon über 300 Neuwagen. Filialleiter Heidemann strebt einen Kundenstamm an, der zur Hälfte aus Privat- und zur Hälfte aus gewerblichen Kunden besteht.

Preisverleihung am 26. April in Würzburg

Auf welchen Platz des Vertriebs Awards 2016 es das Audi-Zentrum Bielefeld letztlich geschafft hat, erfahren Sie am 26. April während der Verleihung im Vogel Convention Center in Würzburg. Zu der Veranstaltung können Sie sich hier anmelden. Der Chefredakteur der Fachzeitschrift »kfz-betrieb«, Wolfgang Michel, wird die Topbetriebe im Rahmen einer Branchenparty im Vorfeld der Autovertriebstage präsentieren und prämieren.

Der Vertriebs Award und die Autovertriebstage 2016 werden unterstützt von den Partnern Car Garantie und Santander Consumer Bank. Beginn der Preisverleihung ist um 18:00 Uhr. Als Teilnehmer können Sie originelle und erfolgreiche Ideen im Automobilvertrieb kennenlernen und wichtige Branchenkontakte knüpfen.

Die Autovertriebstage am Folgetag stehen unter dem Motto: Roadmap 2026: „Morgen erfolgreich handeln!“. Namhafte Referenten werfen einen Blick in die Zukunft des Automobilhandels und geben Anhaltspunkte zu den wichtigen Fragen: Wie mache ich mein Autohaus fit für die nächsten zehn Jahre? Worauf muss ich mich einstellen, was kommt, was bleibt – was geht?

Das Veranstaltungsformat ist speziell für Geschäftsführer sowie Vertriebs- und Verkaufsleiter im Automobilhandel konzipiert. Weitere Informationen dazu finden Sie online unter Autovertriebstage.de.

(ID:43980361)

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Ressortleiter Management & Handel / »kfz-betrieb«