Suchen

Volkswagens Nutzfahrzeugsparte steigert Absatz

| Autor: Andreas Grimm

Die leichten Nutzfahrzeuge des Volkswagenkonzerns sind weltweit gefragt. In den ersten sechs Monaten kletterte der Absatz fast aller Produktreihen.

Firmen zum Thema

Volkswagen Nutzfahrzeuge profitiert vom Boom der Nutzfahrzeuge, der Absatz legt zu.
Volkswagen Nutzfahrzeuge profitiert vom Boom der Nutzfahrzeuge, der Absatz legt zu.
(Bild Volkswagen)

Volkswagen Nutzfahrzeuge ist im ersten Halbjahr 2018 auf Wachstumskurs geblieben. In den ersten sechs Monaten des Jahres lieferte die Konzernabteilung für leichte Nutzfahrzeuge unter der Führung ihres scheidenden Chefs Eckhard Scholz weltweit 258 850 Einheiten an Kunden aus. Das entspricht einem Plus von 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Zuletzt hatte die Aufwärtsentwicklung weiter an Fahrt gewonnen. Allein im Juni lieferte Volkswagen Nutzfahrzeuge weltweit 49.200 Fahrzeuge aus. Das sind 9,0 Prozent mehr als im Juni 2017.

VW Crafter: Erstmals ohne Mercedes-Gene
Bildergalerie mit 9 Bildern

Die Entwicklung des Absatzes im ersten Halbjahr verlief dabei in fast allen Regionen positiv. Das bedeutendste Verkaufsgebiet ist Westeuropa. Dort stiegen die Auslieferungen um 3,8 Prozent auf 179.800 Fahrzeugen. Deutlich stärker verlief die Entwicklung in Deutschland, wo allein 68.400 Fahrzeuge an Kunden übergeben wurden (+8,0 %). In Osteuropa wurden 20.500 Fahrzeuge ausgeliefert. Das entspricht einem Plus von 6,7 Prozent.

Außerhalb Europas wurden in den Regionen Afrika (+29,0 % auf 8.150 Fahrzeuge), Südamerika (+16,5 % auf 22.600 Fahrzeuge) und Asien-Pazifik (+6,0 % auf 13.300 Fahrzeuge) mehr Fahrzeuge abgesetzt. Deutlich rückläufig war dagegen die Entwicklung im Nahen Osten (-20,5 % auf 10.800 Fahrzeuge) sowie Mexiko (-34,4 % auf 3.600 Fahrzeuge).

Auch auf Ebene der Baureihen kommen die Produkte überwiegend gut an, lediglich der Caddy verkaufte sich im ersten Halbjahr 2018 etwas schlechter. Die Verkäufe der Baureihen im Einzelnen:

  • T-Baureihe: 105.100 Einheiten (+1,5 %)
  • Caddy-Baureihe: 85.700 Einheiten (-1,5 %)
  • Amarok-Baureihe: 37.700 Einheiten (+8,9 %)
  • Crafter-Baureihe: 21.500 Einheiten (+24,5 %)
VW Caddy Alltrack: Der Lifestyle-Kasten
Bildergalerie mit 19 Bildern

(ID:45402749)

Über den Autor

 Andreas Grimm

Andreas Grimm

Redakteur, Redaktion »kfz-betrieb«