Reifen Volvo setzt Ganzjahresreifen als neuen Standard

Autor Jan Rosenow

Als erster Autohersteller erklärt die schwedische Marke Ganzjahresreifen als beste Lösung für den Kunden – vorerst nur beim XC40 Recharge Pure Electric. Den Händlern gehen dadurch zwei Kundenkontakte pro Jahr verloren.

Firmen zum Thema

Der erste Elektro-Volvo heißt nicht nur Recharge, er bekommt auch spezielle Recharge-Reifen.
Der erste Elektro-Volvo heißt nicht nur Recharge, er bekommt auch spezielle Recharge-Reifen.
(Bild: Volvo)

Der Vormarsch der Ganzjahresreifen lässt sich nicht aufhalten. Doch bislang galt es zumindest als Konsens in der Industrie, das spezialisierte Saisonreifen besser für die Fahrsicherheit sind und Ganzjahresreifen nur eine Alternative für schneearme Gebiete und niedrige Fahrleistungen. Für Neuwagen wurden sie, wenn überhaupt, lediglich optional angeboten.

Doch nun schert ausgerechnet die Marke Volvo aus dem kalten Schweden aus dieser Einheitsfront aus. Mit dem Produktionsstart im Mai wird der Volvo XC40 Recharge Pure Electric, das erste vollelektrische Modell der Marke, ab Werk in Nord- und Mitteleuropa standardmäßig mit Ganzjahresreifen ausgeliefert.

Das Hauptargument von Volvo ist der geringere Rollwiderstand der speziellen Recharge-Reifen, die die Energie-Effizienzklasse A auf dem Reifenlabel haben. Wer die Reifen liefert, konnte der deutsche Importeur noch nicht sagen – es soll sich aber um mehrere Lieferanten handeln.

Das Unternehmen geht von acht Prozent mehr Reichweite gegenüber einem Fahrzeug mit Winterreifen aus, ohne allerdings die genauen Testbedingungen zu benennen. Auch einen Vergleich mit dem Rollwiderstand von Sommerreifen zieht Volvo nicht.

Außerdem weist der Hersteller darauf hin, dass die energieintensive Produktion von Leichtmetallfelgen gesenkt werden kann, wenn der Autofahrer nur noch einen Radsatz braucht. Und die größere Bequemlichkeit für die Kunden, die nicht mehr halbjährlich zum Räderwechsel müssen, vergisst man ebenfalls nicht zu erwähnen. Die Händler, die gerade bei Elektroautos kaum noch mit Wartungspotenzial rechnen können, dürften diese Freude nicht teilen.

Hinsichtlich der Fahrsicherheit sollen sich laut Volvo keine Nachteile ergeben. Die Recharge-Reifen sind wie jeder moderne Ganzjahresreifen mit dem Schneeflockensymbol ausgezeichnet und erfüllen damit die gesetzlichen Anforderungen für Winterreifen. So ganz trauen die Schweden der eigenen Courage aber doch nicht: Wer in besonders schneereichen Regionen lebt oder unterwegs ist, so heißt es in der Pressemitteilung, der sollte sich weiterhin für richtige Winterreifen entscheiden. Sie werden deshalb als Option angeboten.

(ID:47273841)