VW bringt R-Version beim Golf Cabriolet

Autor / Redakteur: Andreas Wehner / Andreas Wehner

Drei Monate nach dem Start des Golf 7 erweitert Volkswagen noch einmal die sechste Baureihe des Kompaktmodells. Das R Cabriolet ist mit 265 PS der stärkste offene Golf aller Zeiten.

Anbieter zum Thema

Das VW Golf R Cabriolet ist ab sofort bestellbar.
Das VW Golf R Cabriolet ist ab sofort bestellbar.
(Foto: Volkswagen)

Bei den Volkswagen-Händlern ist ab sofort das Golf R Cabriolet bestellbar. Das schnellste Golf Cabrio aller Zeiten kostet mindestens 43.325 Euro – und damit 11.600 Euro mehr als die GTI-Variante. Damit erweitert VW rund drei Monate nach dem Start des Golf 7 noch einmal die sechste Baureihe des Kompaktmodells.

Der im R Cabrio verbaute 195 kW/265 PS starke Zwei-Liter-TSI beschleunigt den offenen Kompakten in 6,4 Sekunden von 0 auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Das Schalten übernimmt dabei ein Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Äußerlich erkennbar ist die R-Variante des Cabriolets am schwarzen Kühlergrill, speziellen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem um 25 Millimeter tiefergelegten R-Sportfahrwerk sowie eigens konzipierten Front- und Heckstoßfängern. Für sportliche Optik sorgen zudem Schwellerverbreiterungen und ein Heckspoiler in Wagenfarbe.

Zur Ausstattung gehören außerdem Bi-Xenon-Licht, Sportledersitze und Edelstahlpedale. Auf den Sitzen, dem Lenkrad und den Bremssätteln prangt das R-Logo.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:37983820)