Ranking VW ist erneut innovationsstärkster Autohersteller

Autor / Redakteur: sp-x / Marie Lücke

Die deutschen Hersteller schneiden bei Auto-Innovationen trotz wachsender chinesischer Konkurrenz weiterhin gut ab. Franzosen und Japaner verlieren hingegen den Anschluss, wie eine Auswertung des Center of Automotive Management ergab.

Firma zum Thema

Das neuartige Head-up-Display von VW findet bei Experten Anklang.
Das neuartige Head-up-Display von VW findet bei Experten Anklang.
(Bild: Volkswagen AG)

Volkswagen bleibt innovationsstärkster Autohersteller. Im aktualisierten Ranking des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach landen die Wolfsburger wie im Vorjahr an der Spitze. 67 Innovationen, darunter 24 Weltneuheiten rechneten die Experten dem Konzern zu, darunter ein Head-up-Display mit Augmented-Reality-Technik.

Rang zwei geht an Daimler, die unter anderem mit der neuen S-Klasse und dem Infotainmentsystem MBUX punkten. Auf dem dritten Platz findet sich E-Autobauer Tesla mit seinen hohen Reichweiten und Ladeleistungen.

Insgesamt analysierte das CAM für die „Automotive Innovations“-Studie 645 Innovationen von 30 globalen Autoherstellern mit rund 80 Marken. Bewertet wurden unter anderem Originalität und Kundennutzen. Komplettiert wird die Top-Ten-Liste von BMW, SAIC, Great Wall, Hyundai, Ford, Geely und GM. Die japanischen und französischen Konzerne verlieren den Anschluss. Toyota erreicht als innovativster Anbieter Rang 13.

(ID:47600648)