Suchen

Weller-Gruppe: Neuer Chef für Toyota- und Lexus-Sparte

Autor: Jakob Schreiner

Ab dem 1. April verantwortet Thomas Willmann als Brandmanager die Toyota- und Lexus-Sparte der Weller-Gruppe. Sein Vorgänger Carsten Hagedorn steigt im Unternehmen weiter auf.

Firmen zum Thema

Thomas Willmann wird neuer Brandmanger bei Auto-Weller.
Thomas Willmann wird neuer Brandmanger bei Auto-Weller.
(Bild: Weller-Gruppe)

Mit Wirkung zum 1. April übernimmt Thomas Willmann die Position des Brandmanager von Auto-Weller, der Toyota- und Lexus-Sparte der Wellergruppe. Sein Vorgänger Carsten Hagedorn ist künftig als CIO für die gesamte Gruppe und als kaufmännischer Leiter der Brand Auto-Weller, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Hagedorn ist seit 2006 bei der Handelsgruppe beschäftigt und leitete seit 2015 die Sparte Auto-Weller.

Sein Nachfolger Thomas Willmann, gelernter Kfz-Technikermeister, ist 2007 bei Weller beschäftigt. Er begann seine Laufbahn als Gebrauchtwagentechniker am Standort in Bielefeld, 2013 wurde ihm die Gesamtleitung des Standortes übertragen. Unter seiner Leitung konnte die Filiale nach Unternehmensangaben den Gewinn jährlich um 100.000 Euro steigern. Außerdem wurde der Standort seit 2015 drei Mal in Folge als beste Auto-Weller-Filiale ausgezeichnet.

Neben Hagedorn und Willmann gibt es noch eine weitere Veränderung im Managment bei Auto-Weller. Julian Stellpflug, seit 2007 im Unternehmen, wird künftig als After Sales Manager für das Teile- und Servicegeschäft der Toyota- und Lexus-Sparte verantwortlich sein.

(ID:45200976)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik