Deutscher Werkstattpreis 2014

Werkstattpreis: Im Einklang mit dem Kunden

Jetzt gratis Video anschauen!

Das Autoteam plus Nowotni hat den Deutschen Werkstattpreis 2014 gewonnen. Durchgesetzt hat sich der Betrieb aus Dettingen an der Erms in einem sehr starken Bewerberumfeld. Entscheidend war die klare Aufgabenverteilung der Mitarbeiter.

Das Niveau der Top-Betriebe im Wettbewerbsfeld des Deutschen Werkstattpreises bezeichnete Wolfgang Michel, Chefredakteur von »kfz-betrieb«, als sehr hoch. Das Angebots- und Dienstleistungsspektrum sei breit gefächert. Edwin Puscher, Sprecher der Original Marken Partner, die den Preis unterstützen, verdeutliche die steigenden rechtlichen und technischen Anforderungen für die Werkstattbetriebe. Der Deutsche Werkstattpreis lenke den Blick zielgerichtet auf die Aufgaben, denen sich die Betriebe stellen müssen.

Das äußere und innere Erscheinungsbild der Betriebe, ihr Marketing, die Kundenansprache sowie die Mitarbeiterführung sind die entscheidenden Kriterien für die Jury. Die hat das Autoteam Nowotni überzeugt. „Wir stehen ihnen als kompetenter Partner bei allen automobilen Fragen beratend zur Seite – bei den Reparaturen ihrer Autos und beim Kauf ihrer neuen Fahrzeuge“, sagte Inhaber Simon Nowotni bei der Preisübergabe.