Geschäftsführer Michael Bröning verlässt die GTÜ

Wechsel zurück in den Autohandel

| Autor: Andreas Wehner

Michael Bröning
Michael Bröning (Bild: GTÜ)

Michael Bröning, einer der beiden Geschäftsführer der GTÜ, verlässt die Sachverständigenorganisation. Er habe die Gesellschafter um die Auflösung seines Vertrags gebeten, wie die GTÜ am Mittwoch mitteilte.

Bröning war im März 2017 zur GTÜ gewechselt, um die Geschäfte der Sachverständigenorganisation zusammen mit Robert Köstler zu leiten. Zuvor arbeitete er für Volkswagen im Aftersales und war Mitglied der Geschäftsführung beim Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann.

Nun wechselt Bröning zurück in den Autohandel. Er wolle künftig als Geschäftsführer „eines der größten Autohäuser Deutschlands“ tätig sein, heißt es in der Mitteilung. Näheres ist dazu nicht bekannt.

Der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Michael Wessels, bedauerte die Entscheidung Brönings. Er habe die GTÜ in den vergangenen zwölf Monaten in ihrem Erneuerungsprozess entscheidend voran gebracht.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45206575 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Nicht alle sagen Adieu zum Diesel

Nicht alle sagen Adieu zum Diesel

Hat der Dieselantrieb eine Zukunft oder nicht? Gespräche und offizielle Verkündungen auf dem Genfer Autosalon zeigten: Die Meinungen darüber gehen bei den Herstellern und Importeuren aktuell deutlich auseinander. lesen

Neue Mobilitätskonzepte: Ich carshippe jetzt

Neue Mobilitätskonzepte: Ich carshippe jetzt

Eine Monatsrate, die alle Mobilitätskosten abdeckt, flexible Laufzeiten und das richtige Auto für jeden Zweck: Premiumhersteller tüfteln mit Hochdruck an neuen Flatrates. Aber auch freie Anbieter drängen auf den Markt – was heißt das für den Handel? lesen