Synthetische Kraftstoffe ZDK bittet Betriebe, an Umfrage zu E-Fuels teilzunehmen

Autor Doris Pfaff

Was halten Kfz-Betriebe von synthetischen Kraftstoffen? Um diese zentrale Frage geht es bei einer vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Umfrage. Der ZDK bittet die Betriebe, daran teilzunehmen.

Anbieter zum Thema

Was wissen Kfz-Betriebe über synthetische Kraftstoffe und welche Erfahrungen haben sie bereits damit gemacht? Um das Thema E-Fuels geht es in einer Umfrage, an der die Kfz-Betriebe teilnehmen sollen.
Was wissen Kfz-Betriebe über synthetische Kraftstoffe und welche Erfahrungen haben sie bereits damit gemacht? Um das Thema E-Fuels geht es in einer Umfrage, an der die Kfz-Betriebe teilnehmen sollen.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Das Kfz-Gewerbe setzt sich dafür ein, die verkehrsbedingten klimaschädlichen CO2-Emissionen technologieoffen zu verringern. Diese Position soll sich auch in der Umfrage des Instituts für Zukunftsenergie- und Stoffstromsysteme (IZES) niederschlagen, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert. Deshalb bittet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeug (ZDK) die Betriebe, die Umfrage zu unterstützen und daran teilzunehmen.

Die IZES-Umfrage beschäftigt sich unter anderem mit den Einstellungen der Kfz-Betriebe zu synthetischen Kraftstoffen (E-Fuels) und ihre Erwartungen an diese. Die Befragungsergebnisse sollen dabei helfen, die gesellschaftlichen Voraussetzungen für eine mögliche Markteinführung von E-Fuels abzuschätzen, so der ZDK.

Der Fragebogen kann innerhalb von fünf bis zehn Minuten online und anonym ausgefüllt werden. Die Umfrage endet am 30. Juni 2021.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47413821)