ZDK: Mit Sound und Spoiler

„Die wilden 70er Jahre“ – so heißt die Sonderschau Old- und Youngtimer, die der ZDK gemeinsam mit dem AvD und dem VDA auf der diesjährigen IAA präsentiert.

| Autor: Christoph Bäuchle

Hauptpreis beim ZDK-Gewinnspiel auf der IAA: Mercedes W124, ein Klassiker auf der Schwelle vom Young- zum Oldtimer.
Hauptpreis beim ZDK-Gewinnspiel auf der IAA: Mercedes W124, ein Klassiker auf der Schwelle vom Young- zum Oldtimer. (Bild: Promotor/Kemmer)

Was früher prollig war, ist heute Kult. Die Siebzigerjahre waren die Zeit der frisierten Motoren, Vergaser und Auspuffe. Der Spoiler durfte nicht fehlen. Ziel war es, das Fahrverhalten zu steigern. Mit donnernder Soundanlage ging es um die Eisdiele. Am liebsten mit einem Opel Manta oder Ford Capri. „Die wilden 70er Jahre“ – so heißt die Sonderschau Old- und Youngtimer, die der ZDK gemeinsam mit dem AvD und dem VDA auf der diesjährigen IAA präsentiert. „Mit unserer Auswahl an getunten Old- und Youngtimern spiegeln wir den Zeitgeist der wilden Jahre wider“, erläutert ZDK-Referentin Andrea Zeus.

Doch mit Opel Manta und Porsche 911 und einem De Tomaso wollen die Veranstalter nicht nur die Erinnerungen der älteren Generationen wecken und sie zum Träumen bringen. Vielmehr sollen die Old- und Youngtimer alle IAA-Besucher begeistern, nicht zuletzt die nachwachsenden Generationen, die die Zeit nur noch vom Hörensagen kennen. „Wir richten uns auch an die jüngeren Menschen und wollen sie für historische Fahrzeuge begeistern“, ergänzt Zeus.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44836359 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Gamification: Die wollen nur spielen

Gamification: Die wollen nur spielen

Informationen, die wie bei Zeitschriften in Geschichten verpackt sind oder spielerisch vermittelt werden, bleiben länger haften. Audi hat diese alte Erkenntnis genutzt und ein neues Händlertraining in Form eines lebensnahen Computerspiels entwickelt. lesen

Finanzierungsrechner: Darf’s etwas mehr sein?

Finanzierungsrechner: Darf’s etwas mehr sein?

Wer sich für ein neues Fahrzeug interessiert, stellt sich meist auch die Frage, wie viel Auto er sich leisten kann. Eine Software für Händler-Websites gibt Nutzern darauf Antworten und bietet dem Autohaus wichtige Vorab- und Zusatzinformationen. lesen