Abgasuntersuchung ZDK: Partikelzählung muss kommen

Von Steffen Dominsky

Anbieter zum Thema

Zum 1.1.2023 wird die Partikelzählung als neues AU-Verfahren für Euro-6/VI-Dieselfahrzeuge eingeführt. Was diese speziell für AU-Betriebe bedeutet, erklärt Werner Steber, Leiter der Abteilung Werkstätten und Technik im Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK).

Ab dem 1.1.2023 sollen Euro-6/VI-Diesel-Fahrzeuge bei der AU mithilfe des Partikelzählverfahrens geprüft werden.
Ab dem 1.1.2023 sollen Euro-6/VI-Diesel-Fahrzeuge bei der AU mithilfe des Partikelzählverfahrens geprüft werden.
(Bild: Maha )

Redaktion: Wie steht der ZDK zu der Entscheidung des Verordnungsgebers, für Euro-6/VI-Dieselfahrzeuge ein neues Messverfahren einzuführen?