Suchen

Robert Rademacher

ZDK-Präsident würdigt Sieger des Vertriebs Award

ZDK-Präsident Robert Rademacher hat die Bedeutung des Vertriebs Award 2011 für den Kfz-Handel verdeutlicht. Die vorgestellten Top-Betriebe zeigten, "wie man Autos vertreibt und nicht die Kunden". Im Vorfeld der Verleihung des Preises in Würzburg sagte er mit Blick auf die Herausforderungen in der Branche, dass "gute Beispiele noch nie so wertvoll waren wie heute".
Beispiele wie sie die Siegerbetriebe 2011 regelmäßig unter Beweis stellen, um in einem gesättigten Markt erfolgreich zu bleiben. Um zu bestehen, seien eigene Ideen und individuelle Aktivitäten gefragt, "so wie sie im Vertriebs Award regelmäßig prämiert werden". Weitere Informationen auf der Sonderseite Vertriebs Award.