Leasingplattform Zutritt nur für Stromer

Von Julia Mauritz

Leasingplattformen gibt es wie Sand am Meer: Das Start-up Instadrive hat einen besonderen Weg eingeschlagen und konzentriert sich auf die Vermarktung von vollelektrischen Autos – der Handel bleibt nicht komplett außen vor.

Auf Instadrive können Kunden E-Autos leasen – für einen Zeitraum zwischen zwei und sechs Jahren.
Auf Instadrive können Kunden E-Autos leasen – für einen Zeitraum zwischen zwei und sechs Jahren.
(Bild: Instadrive)

Die Idee für sein Start-up nahm im Kopf von Philipp Halla schon vor rund zehn Jahren Form an: Der Unternehmer war damals noch Geschäftsführer von Porsche Chile und flanierte im südamerikanischen Land gerne durch eine riesige Shopping-Mall, in der alle OEMs ihre aktuellen Modelle samt Rahmenprogramm präsentierten: „Die Kunden schätzen es, wenn sie sich über alle Modelle, die für sie infrage kommen, herstellerübergreifend und neutral informieren können“, ist Halla überzeugt. Genau diesen Ansatz übertrugen er und sein Geschäftspartner Andreas Mutter in die digitale Welt: Die beiden entwickelten die markenübergreifende E-Auto-Leasingplattform Instadrive.

Für die Gründer stand dabei von Anfang an eines fest: Sie wollten sich ausschließlich auf die Vermarktung von Elektroautos konzentrieren. „Langfristig gibt es keine Alternative zu dieser Antriebstechnologie“, nennt Halla den Grund dafür. Aber auch der Nachhaltigkeitsgedanke spielte für die Gründer eine zentrale Rolle: „Wir haben beide in smogbelasteten Großstädten gelebt und wollen mit unserer Plattform einen Beitrag dazu leisten, die Welt ein Stückchen besser zu machen“, so Halla.