Auto Köpper gewinnt den Gebrauchtwagen Award 2013

Autor / Redakteur: jr/aw / Andreas Wehner

Das Autohaus Herbert Köpper verkauft in einem eigenen Betrieb ausschließlich „Junge Sterne“ von Mercedes und überzeugte die Jury mit ausgefeilten Prozessen und Marketingaktionen.

Firmen zum Thema

Die derzeit Besten im deutschen Gebrauchtwagenhandel kommen aus dem Team von Auto Köpper.
Die derzeit Besten im deutschen Gebrauchtwagenhandel kommen aus dem Team von Auto Köpper.
(Foto: Wengel)

Das Autohaus Herbert Köpper in Dorsten ist der Gewinner des Gebrauchtwagen Awards 2013. Auf der IAA in Frankfurt hat das Fachmedium »Gebrauchtwagen Praxis« am Donnerstag den Preis zusammen mit den Partnern Dekra, Real Garant und Santander Consumer Bank zum achten Mal vergeben.

Auto Köpper konnte sich unter 80 Unternehmen durchsetzen, die sich am Gebrauchtwagen Award 2013 beteiligt hatten. Der Erstplatzierte verkauft in einem eigenen Autohaus ausschließlich „Junge Sterne“ von Mercedes-Benz. Das Unternehmen punktete mit seiner Kombination aus ausgefeilten Prozessen, wirkungsvollen Marketingaktionen und einem vielfältigen Fahrzeugangebot in einem ansprechenden, kundenorientierten Ambiente. In den letzten drei Jahren konnte das Autohaus seinen Gebrauchtwagenumsatz um mehr als 30 Prozent steigern.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

„Auto Köpper ist eine Besonderheit: Das Unternehmen beweist, dass der Gebrauchtwagenhandel längst sein Zweite-Klasse-Image hinter sich gelassen hat“, kommentierte Silvia Lulei, Chefredakteurin der »Gebrauchtwagen Praxis«, die Entscheidung.

Günther Schildenberger, Gebrauchtwagen-Verkaufsmanagementleiter bei Daimler, gratulierte dem Award-Sieger persönlich: „Das Köpper-Team nutzt alle Chancen, neue Kunden an das Autohaus zu binden.“ Noch in diesem Jahr erwarte der Hersteller den halbmillionsten „Junge-Sterne“-Kunden.

Platz zwei wurde doppelt vergeben – an B&K in Hamburg sowie an Widmann + Winterholler in Dachau. Beide Betriebe sind BMW-Autohäuser, die sich in einem erschwerten Wettbewerbsumfeld behaupten. Sie beeindruckten mit kontinuierlich steigenden Absatzzahlen und perfektem Prozessmanagement.

Gebrauchtwagen Award 2013
Bildergalerie mit 17 Bildern

Den vierten Platz sicherte sich das Mercedes-Benz-Autohaus Pappas & Werlin in Traunstein. Das Autohaus ist die erste deutsche Filiale der österreichischen Pappas-Gruppe. Der Betrieb begeistert mit einem Gebäude im alpenländischen Stil und einer hohen Kundenorientierung, die dazu führte, dass viele Fahrer anderer Fabrikate nun einen Mercedes besitzen.

Auf Platz fünf landete das BMW-Autohaus Müller in Leipzig. BMW-Vertriebsleiter Michael Jansen ließ es sich nicht nehmen, seinen Partnern vor Ort zu gratulieren: „Ein tolles Ergebnis - drei der fünf besten Betriebe, die heute ausgezeichnet werden, sind BMW-Betriebe. Das sind alles loyale Partner, die mit dem BMW-Gebrauchtwagenprogramm 'Junge Gebrauchte' arbeiten."

(ID:42309460)