Andreas Wehner ♥ »kfz-betrieb«

Andreas Wehner

Redakteur Newsdesk Automotive

hat Politische Wissenschaft in Würzburg studiert. Bereits während des Studiums arbeitete er als Lokaljournalist. Seine ersten Schritte als Motorjournalist machte er bei „Wielands Autoführer“, bevor er im Verlag Heinrich Vogel in München unter anderem für die „Verkehrsrundschau“ tätig war.

Seit August 2005 versorgt er die Leser des »kfz-betrieb« täglich mit Nachrichten aus der Autobranche. Seit April 2021 arbeitet er als Redakteur Newsdesk Automotive zusätzlich für die Medienmarken »Automobil Industrie«, »Fahrzeug+Karosserie« und »Next Mobility«. Er ist Spezialist für die koreanischen Hersteller Hyundai, Kia, Genesis und Ssangyong sowie die Marken des BMW-Konzerns. Zudem befasst er sich intensiv mit chinesischen Fabrikaten.

Erstes Auto: Citroën AX
Fährt gerade: Mazda MX-5 RF
Würde gerne fahren: Immer Mazda MX-5 RF

Artikel des Autors

David Green ist Chief Technology Officer bei Lynk & Co: „Unser Geschäftsmodell ist der Service, nicht die Daten.“
Lynk & Co

Wenige nutzen das Sharing – aber die sehr aktiv

Bei Lynk & Co kann man Autos nicht nur kaufen, sondern in einer Art Abo nutzen und gleichzeitig anderen zur Verfügung stellen. Chief Technology Officer David Green spricht im Interview über das Sharingkonzept und erläutert, welche Auswirkungen die Chipkrise auf das schwedisch-chinesische Unternehmen hat.

Weiterlesen
Fleetpool steht unter anderem hinter Kinto Flex von Toyota.
Auto-Abos

ALD übernimmt Fleetpool

Der Auto-Abo-Spezialist Fleetpool, der unter anderem hinter Toyotas Kinto Flex und Seats Conquar steht, schlüpft unter das Dach des Leasing- und Fuhrparkspezialisten ALD. Das Unternehmen bleibt dabei eigenständig.

Weiterlesen
Anfang 2022 startet der MG 5 Electric.
Chinesischer Autobauer

MG legt neue Modelle nach

Das unter chinesischer Regie wiederbelebte Fabrikat ist seit dem vergangenen Jahr in Kontinentaleuropa am Start, seit Anfang 2021 auch in Deutschland. Jetzt legt MG mit neuen Modellen nach. Darunter ist auch ein Auto, das so bislang kein anderer Hersteller anbietet.

Weiterlesen
Tesla verzeichnete im September den größten Neuzulassungszuwachs in Deutschland.
Pkw-Markt

Rekordmarktanteil für Autos mit Stecker

Die Chipkrise wirkt sich immer stärker auf die Pkw-Verkäufe in Deutschland aus. Im September ging die Zahl der Neuzulassungen verglichen mit dem Vorjahresmonat um mehr als ein Viertel zurück. E-Autos und Plug-in-Hybride trotzen dem Trend und machen inzwischen fast 30 Prozent der Neuzulassungen aus.

Weiterlesen
Der Genesis GV60 steht in den Startlöchern.
Elektroauto

Das kann der Genesis GV60

Genesis legt nach. Im Sommer startete das koreanische Premiumfabrikat in Europa, aktuell sind zwei SUVs, zwei Limousinen und ein Kombi bestellbar – allesamt Verbrenner. Doch E-Autos stehen in den Startlöchern. Jetzt gibt es erste Details zum E-SUV GV60.

Weiterlesen
Ulrich Mehling will Maxus auf dem deutschen Markt etablieren.

China-Transportermarke Maxus: 60 Händlerstützpunkte bis 2021

Der chinesische SAIC-Konzern hat sein Transporterfabrikat Maxus in Deutschland an den Start gebracht. Ein Händlernetz befindet sich im Aufbau. Ulrich Mehling, Geschäftsführer des Importeurs, erläutert im Interview, welche Voraussetzungen künftige Partner erfüllen müssen und warum er gute Chancen auf dem deutschen Markt sieht.

Weiterlesen
Leere Schauräume: Autohäuser dürfen im erneuten Lockdown nur die Werkstätten offen lassen.
Lockdown

Wie die Hersteller und Importeure den Handel unterstützen

Seit 16. Dezember gilt der erneute Lockdown. Autohäuser mussten ihre Schauräume schließen, Zulassungsstellen arbeiten nicht oder nur eingeschränkt. Das wirkt sich auf das Geschäft der Branche aus. »kfz-betrieb« hat bei den Fabrikaten nachgefragt, wie sie ihre Partner in dieser erneut schwierigen Situation unterstützen.

Weiterlesen
Anfang 2022 startet der MG 5 Electric.
Chinesischer Autobauer

MG legt neue Modelle nach

Das unter chinesischer Regie wiederbelebte Fabrikat ist seit dem vergangenen Jahr in Kontinentaleuropa am Start, seit Anfang 2021 auch in Deutschland. Jetzt legt MG mit neuen Modellen nach. Darunter ist auch ein Auto, das so bislang kein anderer Hersteller anbietet.

Weiterlesen
Chinesische Fabrikate

Auf dem Weg nach Europa

Bislang sind nur wenige chinesische Autos auf den deutschen und europäischen Straßen unterwegs. Doch die Zahl der Fabrikate, die den Marktstart wagen wollen, wächst. Einige setzen dabei auf den klassischen Autohandel als Partner, andere wiederum probieren auch neue, teils ungewöhnliche Vertriebskonzepte aus.

Weiterlesen