Suchen
 Andreas Wehner ♥ kfz betrieb

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«

hat Politische Wissenschaft in Würzburg studiert. Bereits während des Studiums arbeitete er als Lokaljournalist. Seine ersten Schritte als Motorjournalist machte er bei „Wielands Autoführer“, bevor er im Verlag Heinrich Vogel in München unter anderem für die „Verkehrsrundschau“ tätig war.

Seit 2005 versorgt er die Leser des »kfz-betrieb« täglich mit Nachrichten aus der Autobranche. Er ist Spezialist für die koreanischen Hersteller Hyundai, Kia und Ssangyong sowie die Marken des BMW-Konzerns. Zudem befasst er sich intensiv mit chinesischen Fabrikaten.

Erstes Auto: Citroën AX
Fährt gerade: Mazda MX-5 RF
Würde gerne fahren: Mazda MX-5 RF

Artikel des Autors

MG ist wieder in Europa vertreten.

MG vor Marktstart in Deutschland

In verschiedenen Ländern können Kunden bereits das chinesische Elektro-SUV MG ZV EV kaufen. Bald soll das auch in Deutschland der Fall sein. Zudem hat das Fabrikat jetzt mit dem MG HS Plug-in-Hybrid sein zweites Modell für das europäische Festland angekündigt.

Weiterlesen
Ulrich Mehling will Maxus auf dem deutschen Markt etablieren.

China-Transportermarke Maxus: 60 Händlerstützpunkte bis 2021

Der chinesische SAIC-Konzern hat sein Transporterfabrikat Maxus in Deutschland an den Start gebracht. Ein Händlernetz befindet sich im Aufbau. Ulrich Mehling, Geschäftsführer des Importeurs, erläutert im Interview, welche Voraussetzungen künftige Partner erfüllen müssen und warum er gute Chancen auf dem deutschen Markt sieht.

Weiterlesen
Kia-Modelle kann man jetzt online leasen und bald auch kaufen.

Kia startet Online-Neuwagenvertrieb

Kunden können auf der Website von Kia Motors Deutschland ab sofort Leasing-Verträge online abschließen. Barkauf- und Finanzierungsangebote sollen folgen. Die Abwicklung erfolgt über den Handel, dem Direktvertrieb erteilt der Importeur eine Absage.

Weiterlesen
Urlaub mit dem Wohnmobil wird immer beliebter - erst recht in Corona-Zeiten.

Caravan-Branche erwartet Rekordjahr

Die Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen lagen trotz einer Corona-Delle im Frühjahr in Deutschland nach sieben Monaten auf Rekordniveau. Aufgrund des schwächeren Exportgeschäfts war der Umsatz der deutschen Caravaningindustrie in der ersten Jahreshälfte noch rückläufig. Doch die Verantwortlichen rechnen mit Nachholeffekten.

Weiterlesen
Die neue Generation des Rolls-Royce Ghost steht in den Startlöchern.

Rolls-Royce Ghost: Lautloser Gleiter

Der britische Luxusautobauer hat die zweite Generation seines Einstiegsmodells präsentiert - wenn man denn bei Rolls-Royce von so etwas sprechen kann. Denn der neue Ghost kommt mit jeder Menge neuer Technik und viel Luxus.

Weiterlesen
IFA-Chef Prof. Stefan Reindl begrüßt auch 2020 jede Menge Branchenprominenz beim IFA-Branchengipfel.

IFA-Branchengipfel 2020: Vor Ort oder online teilnehmen

Trotz der Corona-Pandemie findet der Branchengipfel im Jahr des 25-jährigen Gründungsjubiläums des Instituts für Automobilwirtschaft statt - unter geänderten Voraussetzung und mit der Möglichkeit zur digitalen Teilnahme. Neben dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann gehören hochrangige Automanager zu den Referenten.

Weiterlesen
Amaury de Bourmont ist künftig Geschäftsführer der deutschen Vertriebsgesellschaft der Groupe PSA.

PSA ernennt neuen Deutschland-Chef

Amaury de Bourmont ist bei dem französischen Autobauer künftig für das Geschäft der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Deutschland verantwortlich. Sein Vorgänger Rasmus Reuter übernimmt eine neue Aufgabe.

Weiterlesen
Leebmann 24 heißt der Online-Teileshop des BMW- und Mini-Händlers Auto Leebmann in Passau: Das Unternehmen ist im Rennen um den Digital Automotive Award 2020.

Auto Leebmann: Mit Onlineshop in den Teile-Top-Ten

Der BMW- und Mini-Händler hat sich früh auf das Onlinegeschäft mit Teilen spezialisiert. Inzwischen gehört Leebmann 24 zu den wichtigsten Kfz-Webshops in Deutschland. Grund genug für die Jury des Digital Automotive Awards, einmal in Passau vorbei zu schauen.

Weiterlesen
Künftig ist das Toyota-Logo zweidimensional.

Neues Logo bei Toyota

Der japanische Autobauer Toyota ändert sein Markenemblem und folgt dabei dem Trend zur Zweidimensionalität. An den Fahrzeugen und bei der Signalisation der Handelsbetriebe ändert sich zunächst nichts.

Weiterlesen
Im Juni lag der Eigenzulassungsanteil bereits fast wieder auf Vorjahresniveau.

Eigenzulassungen nehmen wieder spürbar zu

Wie schon im Mai führt Mazda die Eigenzulassungsrangliste für den deutschen Markt auch im Juni an. Insgesamt bewegt sich der Anteil der Händler- und Werkszulassungen nach dem krisenbedingten Rückgang bereits wieder auf Vorjahresniveau.

Weiterlesen
Oliver Zipse

BMW-Chef will keine Verschiebung der CO2-Ziele wegen Corona

BMW wird seine CO2-Flottenziele erreichen. Davon ist Oliver Zipse überzeugt. Für eine Verschiebung sei er nicht zu haben, sagte der BMW-Chef in einem Interview. Zudem bekräftigte er die zuletzt kritisierte Strategie, statt einer eigenen E-Auto-Plattform auf flexible Architekturen zu setzen.

Weiterlesen
Porsche-Chef Oliver Blume sieht den Autobauerin der Krise „vergleichsweise robust unterwegs“.

Porsche-Chef hält Renditeziel für nicht erreichbar

Porsche wird das selbst gesteckte Ziel von 15 Prozent Rendite in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht erreichen. Der Chef des Autobauers, Oliver Blume, will jedoch schnell wieder auf das angepeilte Niveau kommen. Die Modellpalette soll nicht angetastet werden.

Weiterlesen
Hyundai Promise bietet seit Juli zertifizierte Gebrauchtwagen für die Kunden der Hyundai-Händler.

Neues Gebrauchtwagenprogramm bei Hyundai

„Hyundai Promise“ heißt das europaweite Programm, das Anfang Juli auch in Deutschland gestartet ist und dem Kunden Sicherheit und Transparenz bieten soll. »kfz-betrieb« erklärt, welche Vorteile es für den Handel bietet.

Weiterlesen
Jürgen Keller sieht das Hyundai-Netz in der Krise gut aufgestellt.

Hyundai setzt auf das zweite Halbjahr

Hyundai-Geschäftsführer Jürgen Keller will den Marktanteilsverlust aus dem ersten Halbjahr in der zweiten Jahreshälfte wieder aufholen – neue Modelle und schnell verfügbare E-Autos sollen dazu beitragen. Zudem nimmt der Importeur das Gebrauchtwagengeschäft jetzt gezielt ins Visier.

Weiterlesen
Ulrich Mehling will Maxus auf dem deutschen Markt etablieren.

China-Transportermarke Maxus: 60 Händlerstützpunkte bis 2021

Der chinesische SAIC-Konzern hat sein Transporterfabrikat Maxus in Deutschland an den Start gebracht. Ein Händlernetz befindet sich im Aufbau. Ulrich Mehling, Geschäftsführer des Importeurs, erläutert im Interview, welche Voraussetzungen künftige Partner erfüllen müssen und warum er gute Chancen auf dem deutschen Markt sieht.

Weiterlesen
Leebmann 24 heißt der Online-Teileshop des BMW- und Mini-Händlers Auto Leebmann in Passau: Das Unternehmen ist im Rennen um den Digital Automotive Award 2020.

Auto Leebmann: Mit Onlineshop in den Teile-Top-Ten

Der BMW- und Mini-Händler hat sich früh auf das Onlinegeschäft mit Teilen spezialisiert. Inzwischen gehört Leebmann 24 zu den wichtigsten Kfz-Webshops in Deutschland. Grund genug für die Jury des Digital Automotive Awards, einmal in Passau vorbei zu schauen.

Weiterlesen
Die neue Generation des Rolls-Royce Ghost steht in den Startlöchern.

Rolls-Royce Ghost: Lautloser Gleiter

Der britische Luxusautobauer hat die zweite Generation seines Einstiegsmodells präsentiert - wenn man denn bei Rolls-Royce von so etwas sprechen kann. Denn der neue Ghost kommt mit jeder Menge neuer Technik und viel Luxus.

Weiterlesen
Amaury de Bourmont ist künftig Geschäftsführer der deutschen Vertriebsgesellschaft der Groupe PSA.

PSA ernennt neuen Deutschland-Chef

Amaury de Bourmont ist bei dem französischen Autobauer künftig für das Geschäft der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Deutschland verantwortlich. Sein Vorgänger Rasmus Reuter übernimmt eine neue Aufgabe.

Weiterlesen