Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Eigenzulassungen Oktober Ein Fabrikat über 50 Prozent

Autor: Andreas Wehner

Insgesamt ging der Anteil der Händler- und Werkszulassungen am deutschen Neuwagenmarkt auch im Oktober deutlich zurück. Einzelne Marken verbuchten jedoch deutliche Steigerungen.

Firmen zum Thema

(Bild: Wehner / kfz-betrieb)

Drei Fabrikate haben den Anteil der Händler- und Werkszulassungen im Oktober deutlich gesteigert. So legte Suzuki um 17,3 Prozentpunkte auf 44,2 Prozent zu, wie aus der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts hervorgeht, die »kfz-betrieb« ausgewertet hat (nur Fabrikate mit mindestens 0,5 Prozent Marktanteil im Jahresverlauf). Bei Seat stieg der Eigenzulassungsanteil um 16 Prozentpunkte auf 32,6 Prozent.

Und auch Jeep legte mit plus 14,1 Prozentpunkten eine ordentliche Steigerung hin. Das FCA-Fabrikat landete somit bei 50,5 Prozent und war damit die einzige Marke, bei der im Oktober mehr als die Hälfte der neu registrierten Fahrzeuge auf die eigene Organisation entfielen.

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«